Unfall BMW Taufkirchen
1 von 19
Unfall im Taufkirchner Ortsteil Moosen: Ein Fahranfänger hat sich am Freitagabend mit seinem BMW überschlagen. Drei Männer wurden verletzt.
Unfall Taufkirchen BMW
2 von 19
Unfall im Taufkirchner Ortsteil Moosen: Ein Fahranfänger hat sich am Freitagabend mit seinem BMW überschlagen. Drei Männer wurden verletzt.
Unfall Taufkirchen BMW
3 von 19
Unfall im Taufkirchner Ortsteil Moosen: Ein Fahranfänger hat sich am Freitagabend mit seinem BMW überschlagen. Drei Männer wurden verletzt.
Unfall Taufkirchen BMW
4 von 19
Unfall im Taufkirchner Ortsteil Moosen: Ein Fahranfänger hat sich am Freitagabend mit seinem BMW überschlagen. Drei Männer wurden verletzt.
Unfall Taufkirchen BMW
5 von 19
Unfall im Taufkirchner Ortsteil Moosen: Ein Fahranfänger hat sich am Freitagabend mit seinem BMW überschlagen. Drei Männer wurden verletzt.
Unfall Taufkirchen BMW
6 von 19
Unfall im Taufkirchner Ortsteil Moosen: Ein Fahranfänger hat sich am Freitagabend mit seinem BMW überschlagen. Drei Männer wurden verletzt.
Unfall Taufkirchen BMW
7 von 19
Unfall im Taufkirchner Ortsteil Moosen: Ein Fahranfänger hat sich am Freitagabend mit seinem BMW überschlagen. Drei Männer wurden verletzt.
Unfall Taufkirchen BMW
8 von 19
Unfall im Taufkirchner Ortsteil Moosen: Ein Fahranfänger hat sich am Freitagabend mit seinem BMW überschlagen. Drei Männer wurden verletzt.

Schwerer Unfall

BMW überschlägt sich: Drei Verletzte

Taufkirchen - Unfall im Taufkirchner Ortsteil Moosen: Ein Mann, der mit einer Freundin und seinem kleinen Bruder auf dem Weg zu einem Campingplatz war, hat sich am Freitagabend mit seinem BMW überschlagen. Alle drei wurden verletzt.

Laut ersten Informationen der Rettungskräfte ereignete sich der Unfall gegen 21.30 Uhr auf Höhe Fürstbach. Drei junge Leute waren mit einem BMW (vermutlich einem Modell der 3er Reihe) von Taufkirchen in Richtung Loiperstätt unterwegs - neben dem 32-jährigen Fahrer außerdem dessen 15-jähriger Bruder und eine Freundin des Fahrers (30). Alle drei waren auf dem Weg zu ihren beiden Eltern auf einem Campingplatz.

Offenbar kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn aufs Bankett, wo der Wagen sich überschlug. Nach etwa 70 Metern blieb der BMW in einem Weizenfeld auf dem Dach liegen. Die Feuerwehren aus Moosen und Taufkirchen bargen die Insassen aus dem Auto.

Alle drei im BMW wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt, zwei von ihnen schwer. Sie kamen in verschiedene Kliniken. Die Straße wurde während des Rettungseinsatzes und zur Unfallaufnahme komplett gesperrt.

red

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Heimspiel mit Multikulti-Flair
Zum 41. Mal veranstalteten Landkreis und Kreismusikschule den Tag der internationalen Begegnung mit dem Europatag der Musik. Wieder wurde es ein großes Fest, wo Kulturen …
Heimspiel mit Multikulti-Flair
Wartenberg
Das Oldtimer-Wochenende
Gut Besucht war das Volksfest Wartenberg. Der Seniorennachmittag wurde von 600 Gästen gestürmt, und am Sonntag dominierten Oldtimer-Mobile den Platz.
Das Oldtimer-Wochenende
Reuter und Pohl sind nicht zu bremsen
Der Erdinger Jubiläumsstadttriathlon hat zwei Sieger – einen neuen und eine alte: Fabian Reuter gewann die 25. Ausgabe des Events in der Herzogstadt über die Olympische …
Reuter und Pohl sind nicht zu bremsen
Wartenberg
Ranft zapft mit drei gezielten Schlägen an
Mit drei gezielten Schlägen für die erste Maß Festbier hat Wartenbergs Bürgermeister Manfred Ranft gestern das 52. Wartenberger Volksfest eröffnet. Bei traumhaftem …
Ranft zapft mit drei gezielten Schlägen an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion