Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig

Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig
Helfen macht Freude: die Vertreter der Moosener Ortsvereine und Gruppierungen. Foto: Lang

Adventsmarkterlös

5100 Euro für neun Projekte

Moosen – Über einen Gesamterlös von 5166,79 Euro freuen sich die Vereine und Gruppen, die beim Adventsmarkt in Moosen aktiv waren.

Bei der Nachbesprechung gaben die Vertreter von: Feuerwehr, Sportclub, Schützenverein, Katholischer Frauengemeinschaft, Gartenbauverein, Aktion Joidas Kinder, Kinderhaus St. Stephanus, Grundschule, Katholischer Landjugend, Bauermarktverein und Pfarrgemeinderat den Verwendungszweck bekannt.

Das Geld geht diesmal an den Verein für therapeutisches Reiten (400 Euro), die Kinderkrebshilfe (450 Euro), das Kinderhaus St. Stephanus Moosen (669,39 Euro), die Jugendarbeit der Vereine (1069,40 Euro), das Indienprojekt Joidas Kinder (1330 Euro), den Verein Kunterbunt (200 Euro) und die Pfarrei Moosen St. Stephanus (160 Euro). Für die Renovierung eines Wegkreuzes werden 188 Euro verwendet und für weitere soziale Projekte 700 Euro.

Georg Bauer, der Organisator, freute sich, dass in den zwei Jahrzehnten, den es den Markt gibt, fast 100 000 Euro für gemeinnützige Zwecke erwirtschaftet wurden.  mel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biker übersteht Unfall mit Schürfwunden
Dieser Unfall hätte schlimmer ausgehen können. Ein Skoda-Fahrer übersah ein Motorrad. Der Biker wurde allerdings nicht schwer verletzt. 
Biker übersteht Unfall mit Schürfwunden
Ausgrabungen abgeschlossen
Wochenlang haben Archäologen in der Stadt Dorfen auf dem Grundstück des abgerissenen Rathauses nach Siedlungsspuren gegraben. Die archäologischen Untersuchungen sind …
Ausgrabungen abgeschlossen
Auf dem Besinnungsweg durch Hainsacker
Mit zwei voll besetzten Kleinbussen sind die Wanderfreunde Himolla von Taufkirchen aus zum internationalen Wandertag nach Hainsacker gefahren.
Auf dem Besinnungsweg durch Hainsacker
So kinderleicht macht man Butter selbst
Einen Tag in der Natur erlebten die Kinder beim Forsterner Ferienprogramm. Sie erkundeten die Tier- und Pflanzenwelt und lernten, wie einfach mal Butter selbst machen …
So kinderleicht macht man Butter selbst

Kommentare