+
Mit Begeisterung beim Wandern mit dabei war auch die Walkinggruppe des TSV Taufkirchen. 

WANDERFREUNDE HIMOLLA

700 Wanderer unterwegsim Taufkirchener Gäu

Erfolgreicher Wandertag in Taufkirchen: Bei herrlichem Wetter haben sich 700 Wanderer auf den Weg gemacht, um beim Internationalen Wandertag in Taufkirchen die sechs, zehn oder 20 Kilometer zu bewältigen.

Taufkirchen – Ausrichter des Wandertages waren die Wanderfreunde Himolla Taufkirchen. Sie sind jedes Wochenende unterwegs, um befreundete Vereine zu besuchen. Die gesteigerte Gästezahl bestätigt, dass der Verein gut aufgestellt ist. Es waren Busse aus Hauzenberg, Mühlhausen und der Oberpfalz mit den Vereinen Berching, Beilngies, Töging und Lenting in Taufkirchen.

Die Strecken führten in die nordwestliche Gegend von Taufkirchen und trafen alle beim Zwergenwald wieder zusammen, um gemeinsam nach Taufkirchen zurück zu wandern. Die Wanderer waren laut Walter Schuh, dem Vorsitzenden der Wanderfreunde Himolla, voll des Lobes über die gelungene Streckenauswahl, die hauptsächlich über Feld- und Waldwege führte.

Die Wanderfreunde nutzten die neu angelegten Wege entlang des Stefansbründlbaches und zeigten auch, dass die Gemeinde Taufkirchen einen Bürgerpark geschaffen hat, der mit Übungsgeräten gut ausgestattet ist. Im Bürgersaal der Gemeinde, der als Start- und Zielgelände diente, wurden preiswertes Essen, sowie Kaffee und selbst gebackene Kuchen angeboten. Besonders die Münchner Wanderer nutzten die neu eingerichtete Buslinie, die Taufkirchen auch am Wochenende versorgt. So konnte mit der MVV-Karte direkt nach Taufkirchen gefahren werden.

Den Wanderfreunden Himolla Taufkirchen schließen sich immer wieder neue Mitglieder an, besonders Alleinstehende fühlen sich sehr wohl. Durch die Fahrten mit einem Kleinbus in die nähere und weitere Umgebung wird Bewegung in der frischen Luft, Unterhaltung und geselliges Beisammensein geboten.

In Taufkirchen sieht es für die Zukunft gut aus, die Mitglieder helfen fleißig mit. So ist ein Fortbestehen der jährlichen Wanderveranstaltungen bis auf Weiteres sicher gestellt.

Weitere Informationen für Interessierte gibt es bei Vorstand Walter Schuh, Tel. (0 80 84) 14 46. ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besondere Bienenweiden
Langenpreising - In Langenpreising gibt es ganz besondere Blühflächen auf Gemeindegrund. Die Idee für diese Bienenweiden hatte Max Danner.
Besondere Bienenweiden
Hutprämierung: Kopfbedeckungen von edel bis ausgefallen
Zeigt her eure Hüte, heißt es wieder bei der Hutprämierung beim Herbstfestrennen am Sonntag, 27. August.
Hutprämierung: Kopfbedeckungen von edel bis ausgefallen
Alles gerichtet fürs Schnapszahl-Jubiläum
Der Rennverein Erding wird in diesem Jahr 111 Jahre alt. Am Sonntag, 27. August, veranstaltet er wieder sein Herbstfestrennen – zum mittlerweile 28. Mal. Doch das …
Alles gerichtet fürs Schnapszahl-Jubiläum
Druck auf die Kassen-Giganten
Rainer Graf hat einen schweren Kampf aufgenommen – gegen einige große Krankenkassen.
Druck auf die Kassen-Giganten

Kommentare