Zeuge gesucht

78-jähriger Radler bei Sturz verletzt

  • schließen

Beim Zusammenstoß mit einem anderen Radfahrer ist ein 78-jähriger Moosener Radfahrer am Sonntag verletzt worden.

Moosen –Wie die Polizei meldet, war der Rentner gegen 10.45 Uhr auf dem Radweg von Taufkirchen in Richtung Velden unterwegs. Auf Höhe des Feuerwehrhauses bog der 78-Jährige plötzlich nach links ab. Ein hinter ihm fahrender, bislang unbekannter Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr hinten auf. Der vorausfahrende Rentner stürzte. Da er zunächst keine Verletzungen bemerkte, ließ er den anderen Radfahrer weiterfahren. Einige Zeit später musste er jedoch in ein Krankenhaus gebracht werden. Der am Unfall beteiligte Radfahrer trug ein gelbes Trikot. Er soll sich bei der Polizei Dorfen melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radlständer sollen keine Autos verdrängen
Die Stadt will am Dorfener Bahnhof erneut zusätzliche Autoparkplätze und Fahrradständer schaffen. Weit über 100 000 Euro werdendafür ausgegeben.
Radlständer sollen keine Autos verdrängen
Vier Trunkenheitsfahrten
Alkoholreiches Pfingstwochenende: Die Polizei hat zwischen Samstag und Montag drei Autofahrer mit Alkohol am Steuer und einen angetrunkenen Radfahrer erwischt.
Vier Trunkenheitsfahrten
Bienensterben: Imker und Bauer diskutieren
Die Bauern könnten das Bienensterben reduzieren, so die Meinung der Erdinger Imker. Sie trafen sich mit BBV-Kreisobmann Jakob Mayer am abgemähten Kleefeld zu einem …
Bienensterben: Imker und Bauer diskutieren
Sieg durch „Doping mit Weihwasser“
Die Bitte um schönes Wetter beim Gottesdienst vor dem 41. Hunderennen in Großköchlham hat geholfen. Ob Pater Paul auch um den Sieg seiner Labrador-Hündin gebeten hat – …
Sieg durch „Doping mit Weihwasser“

Kommentare