Gefährlicher Streich

Bauzaun auf der Straße

  • schließen

Taufkirchen – Dieser wohl eher unüberlegte Streich hätte ganz böse ausgehen können.

An der Baustelle beim Waldbad Taufkirchen ist es am Sonntag in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 5.45 Uhr hat ein 43-Jähriger mit seinem Kraftrad einen Bauzaun übersehen, der laut Polizeibericht von einem bislang unbekannten Täter quer über die Straße gestellt wurde. Der Geschädigte wurde leicht verletzt, an seinem Kraftrad entstand Sachschaden.

Wer Angaben machen kann, von wem der Bauzaun quer über die Straße aufgestellt wurde, oder wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, soll sich bei der Polizei Dorfen unter Tel. (08081) 9305-0 melden.

Wolfgang Krzizok

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glatt rasiert liegt nicht im Trend
Heute wird weltweit der Ohne-Bart-Tag gefeiert. Ein Grund, sich mit einem Barber in Erding über das haarige Phanömen zu unterhalten.
Glatt rasiert liegt nicht im Trend
Mehr als 90 000 Euro gesammelt
Sie sind die fleißigsten Sammler in ganz Oberbayern: Die Mitglieder der Krieger- und Soldatenvereine im Landkreis sowie die Soldaten des Fliegerhorsts Erding.
Mehr als 90 000 Euro gesammelt
Fruchtbare Arbeit für die Natur
Auf ein gelungenes Jubiläumsjahr blickte der Fraunberger Gartenbauverein in der Generalversammlung zurück. Nach einem Gedenkgottesdienst trafen sich 70 der 132 …
Fruchtbare Arbeit für die Natur
Die Geburtshelfer der Demokratie
Ohne engagierte Ehrenamtliche würde kein Urnengang funktionieren. Bürgermeister Hans Schreiner hat nun Wahlhelfer geehrt. Die Auszeichnung soll ein Motivationsschub sein.
Die Geburtshelfer der Demokratie

Kommentare