+
Der neue Vorstand des Gewerbevereins Taufkirchen mit (v. l.) Klaus Degener, Sebastian Vaas, Christian Grimm, Christian Kneisl, Christa Scholz, Darko Djurdjevic, Marianne Weise, Petra Müller und Stefan Hofstätter. 

Gewerbeverein TAufkirchen

Darko Djurdjevic bleibt an der Spitze

Große Einigkeit haben die Mitglieder des Gewerbevereins Taufkirchen aktiv bei der Wahl eines neues Vorstandes gezeigt. Die bisherige Führung unter dem Vorsitzenden Darko Djurdjevic wurde im Amt bestätigt.

Taufkirchen – Allerdings kamen zur Jahreshauptversammlung in der Taverna Plaka Athen von 74 nur elf stimmberechtigte Mitglieder.

Sämtliche Ämter des Vorstandes wurden einstimmig vergeben. Den alten und neuen ersten Vorsitzenden Djurdjevic vertritt auch weiterhin Christa Scholz. Schatzmeister für die nächsten zwei Jahre ist Christian Kneisl, Schriftführer Klaus Degener.

Statt der bisherigen zwei wurden bei der Versammlung drei Beisitzer bestimmt. Sebastian Vaas, Marianne Weise und Christian Grimm vervollständigen so den Vorstand. Die jährliche Kassenprüfung übernehmen Petra Müller und Stefan Hofstätter.

Die nächste größere Aufgabe für den neuen Vorstand ist die Organisation und Durchführung der 20-Jahr-Feier des Gewerbevereins. Am Sonntag, 10. September, präsentieren sich neben Taufkirchener Gewerbebetrieben auch Ortsvereine, insgesamt haben sich bisher etwa 25 Teilnehmer angemeldet. Dabei betonte der Vorsitzende, dass das Jubiläum nicht als Gewerbeschau sondern als Fest gedacht ist. Auch das Bundestagsmitglied Andreas Lenz (CSU) ist zu der Feier am Busbahnhof eingeladen.

In seinem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr hob Vorsitzender Djurdjevic den gut besuchten Vortrag „Facebook – Fluch oder Segen“ hervor. Für einen ähnlichen Infoabend in diesem Jahr, soll die „PC Klinik Erding“ , die Firmen in Sachen Internet und Sicherheit berät, eingeladen werden. Auf Anfrage Djurdjevics haben auch die Gewerbevereine Holzland und Fraunberg Interesse an der Veranstaltung bekundet. Aus Dorfen kam keine Antwort.  ah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnee, Glätte und Sturm halten Einsatzkräfte in Atem
Der stürmische Wintereinbruch in der Nacht auf Donnerstag hat Polizei und Feuerwehren im Landkreis Erding zahlreiche Einsätze beschert. Es wurde niemand verletzt.
Schnee, Glätte und Sturm halten Einsatzkräfte in Atem
Tourismus weiter im Aufwind
Zum 83. Mal beginnt an diesem Freitag die Internationale Grüne Woche in Berlin. Seit Jahren ist auf einer der größten Agar- und Tourismusmessen der Welt auch der …
Tourismus weiter im Aufwind
Auf St. Wolfgang kommen Millionen-Ausgaben zu
Die Gemeinde St. Wolfgang muss kräftig in ihre Feuerwehren investieren
Auf St. Wolfgang kommen Millionen-Ausgaben zu
Jan Harms und Theresa Killi treffen am besten
Premiere bei Falke Moosinning: Die neuen Schützenkönige wurden erstmals auf der umgebauten Anlage mit den elektronischen Ständen ausgeschossen – bei den Schützen und …
Jan Harms und Theresa Killi treffen am besten

Kommentare