Defi-Übergabe: Richard Hörmannn (Vertreter Adentszaubert), Goffried Schraufstetter (Neumayer Bauteam), Bürgermeister Franz Hofstetter, Kommandant Stefan Tremmel und VR-Filialleiter Georg Greimel (v.l.). Foto: Lang

In der VR-Bank

Elektronischer Lebensretter

Unterhofkirchen – Jetzt gibt es auch in Unterhofkirchen einen Defibrillator. Angeschafft werden konnte der AED Lifepak 1000, weil einige Spender zusammengelegt haben.

Neben der Genossenschaftsbank haben auch die Freiwillige Feuerwehr Hofkirchen, alle Vereine des Hofkirchener Adventszaubers, das Bauteam Neumayer und die Gemeinde Taufkirchen einen Teil dazu beigesteuert. Die Gemeinde ist zudem für den Unterhalt des Defis zuständig. Als Standort wurde die VR-Bank-Filiale gewählt, weil sie für die Bevölkerung frei zugänglich, Video überwacht sowie in unmittelbarer Nähe zum Feuerwehrgerätehaus und künftigem Bürgerhaus steht.

Bei Einsätzen und Übungen wird der Defi von der Hofkirchener Feuerwehr zur Ersten Hilfe und zum Eigenschutz der Aktiven im Fahrzeug mitgeführt, erklärte Kommandant Stefan Tremmel bei der Vorstellung. 45 aktive Mitglieder der Feuerwehr, Bankstellenleiter Georg Greimel und Gottfried Schraufstetter, Geschäftsführer der Firma Neumayer, wurden auf dem Defi bereits geschult. Im Laufe des Jahres sollen noch weitere Einweisungen für die Bevölkerung von den Feuerwehrsanitätern durchgeführt werden. Federführend dafür verantwortlich ist Stefan Schraufstetter. Die Termine werden der Bevölkerung frühzeitig bekannt gegeben, sagte Tremmel.  mel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausgebrannter Bus als Leinwand
Ein echter Mr. Woodland ziert den Übungsbus der Feuerwehr Forstern im dortigen Gewerbegebiet.
Ausgebrannter Bus als Leinwand
Feneberg – eine hervorragende Chance für die Altstadt
Dass mit Feneberg endlich wieder ein Lebensmittler in die Erdinger Altstadt kommt, ist  eine sehr gute Nachricht. Ob es die viel beschworene Erfolgsgeschichte wird, …
Feneberg – eine hervorragende Chance für die Altstadt
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Erding - Da ist Max Gotz ein Coup gelungen: Der Erdinger Oberbürgermeister ist Eigentümer des Hauses an der Langen Zeile 22, in dem bis vor kurzem C&A ein Kindergeschäft …
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Internet-Account gehackt
Internet-Betrug in Erding: Das gewerblich genutzte Internetkonto einer 36-Jährigen ist am Donnerstag von einem unbekannten Täter gehackt worden.
Internet-Account gehackt

Kommentare