NEUAUSWEISUNG

Gemeinde plant Gewerbegebiet

Taufkirchen – In der Vilsgemeinde soll ein neues Gewerbegebiet ausgewiesen werden.

Dazu wurden die Grundstückseigentümer zu einem ersten Gespräch in eine nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates eingeladen, erklärte Bürgermeister Franz Hofstetter gegenüber der Presse. Das Thema soll in der nächsten Sitzung des Gremiums dann öffentlich besprochen werden.

Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München hat gemeinsam mit der Verwaltung vorab verschiedene Flächen untersucht, die für die Neuausweisung für Gewerbe geeignet sind. Wegen der Topografie, der schützenswerten Landschaftsteile im Bereich des Vilstales und aufgrund der Vorschriften des Anbindungsgebotes, war dies schwierig. Die Gemeinde favorisiert deshalb die Entwicklung von Gewerbeflächen im Süden des Hauptortes, westlich der B 15. Für diese Flächen müsste eine Änderung des Flächennutzungsplanes erfolgen, um gewerbliche bzw. gemischte Bauflächen ausweisen zu können.  mel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gotz: Wir müssen Kreißsaal retten
Die Entwicklung des Klinikums, vor allem die vorübergehende Schließung des Kreißsaals, bereiten Erdings OB Max Gotz (CSU) große Sorgen. Er steht nach wie vor hinter dem …
Gotz: Wir müssen Kreißsaal retten
Mehr Wohneinheiten im Baugebiet Vötting Nord
Der Bebauungsplan Vötting Nord ist geändert worden. Der Bauausschuss des Gemeinderates hat der vom Erdinger Architekturbüro Anger und Groh ausgearbeitete …
Mehr Wohneinheiten im Baugebiet Vötting Nord
Für ein Jahr in den USA leben
Der Deutsche Bundestag bietet Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden sowie jungen Berufstätigen auch 2018 die Gelegenheit, ein Jahr in den USA zu verbringen.
Für ein Jahr in den USA leben
Fachkräftemangel blockiert Wirtschaft
Fehlende Fachkräfte, hohe Bodenpreise, lahmes Internet, schlechte Anbindungen an den Schienen-Güterverkehr – das kritisiert die heimische Wirtschaft an ihrem Standort. …
Fachkräftemangel blockiert Wirtschaft

Kommentare