NEUAUSWEISUNG

Gemeinde plant Gewerbegebiet

Taufkirchen – In der Vilsgemeinde soll ein neues Gewerbegebiet ausgewiesen werden.

Dazu wurden die Grundstückseigentümer zu einem ersten Gespräch in eine nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates eingeladen, erklärte Bürgermeister Franz Hofstetter gegenüber der Presse. Das Thema soll in der nächsten Sitzung des Gremiums dann öffentlich besprochen werden.

Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München hat gemeinsam mit der Verwaltung vorab verschiedene Flächen untersucht, die für die Neuausweisung für Gewerbe geeignet sind. Wegen der Topografie, der schützenswerten Landschaftsteile im Bereich des Vilstales und aufgrund der Vorschriften des Anbindungsgebotes, war dies schwierig. Die Gemeinde favorisiert deshalb die Entwicklung von Gewerbeflächen im Süden des Hauptortes, westlich der B 15. Für diese Flächen müsste eine Änderung des Flächennutzungsplanes erfolgen, um gewerbliche bzw. gemischte Bauflächen ausweisen zu können.  mel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausgebrannter Bus als Leinwand
Ein echter Mr. Woodland ziert den Übungsbus der Feuerwehr Forstern im dortigen Gewerbegebiet.
Ausgebrannter Bus als Leinwand
Feneberg – eine hervorragende Chance für die Altstadt
Dass mit Feneberg endlich wieder ein Lebensmittler in die Erdinger Altstadt kommt, ist  eine sehr gute Nachricht. Ob es die viel beschworene Erfolgsgeschichte wird, …
Feneberg – eine hervorragende Chance für die Altstadt
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Erding - Da ist Max Gotz ein Coup gelungen: Der Erdinger Oberbürgermeister ist Eigentümer des Hauses an der Langen Zeile 22, in dem bis vor kurzem C&A ein Kindergeschäft …
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Internet-Account gehackt
Internet-Betrug in Erding: Das gewerblich genutzte Internetkonto einer 36-Jährigen ist am Donnerstag von einem unbekannten Täter gehackt worden.
Internet-Account gehackt

Kommentare