+
Das Wasserschloss Taufkirchen. Die Gemeinde hat am Abend den Kauf beschlossen.

Entscheidung gefallen

Gemeinde Taufkirchen kauft Wasserschloss

Taufkirchen – Die Gemeinde Taufkirchen kauft das Wasserschloss. Nach zähem Ringen hat sich der Gemeinderat in der Sitzung am Abend für den Erwerb des historischen Gebäudes entschieden.

Das Gremium votierte nach über einstündiger, emotionaler, aber fairer Diskussion mit 14:7 Stimmen für den Kauf. Dagegen waren Peter Attenhauser (Rep), Stephan Bachmaier (Einigkeit Moosen), Valentin Bitzer (FW), Korbinian Empl (FW), Kurt Empl (Einigkeit Moosen), Josef Fanger (Einigkeit Moosen) und Martin Huber (Rep). 

(Der Appell des Fördervereins vor der Sitzung.)

Einige Zuhörer im Publikum applaudierten und freuten sich über die Entscheidung. Das Wasserschloss kostet 630.000 Euro, hinzu kommen Sanierungsmaßnamen unterschiedlicher Priorität, sodass vorerst von einer Gesamtsumme von 1,3 Millionen Euro auszugehen ist.

Die Gegner fürchteten vor allem die unabwägbaren Kosten, die hinzukommen könnten und, dass der Kauf deshalb eine Nummer zu groß für die Gemeinde sei.

Ausführliche Bericht am Donnerstag in der Printausgabe des Erdinger/Dorfener Anzeiger.

mel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Flüchtlinge fördern und fordern“
„Integration ist die alles entscheidende Frage der nächsten Jahre“, stellte Kerstin Schreyer fest. Bayerns Integrationsbeauftragte war auf Einladung der Frauen Union …
„Flüchtlinge fördern und fordern“
Fahranfänger mit Alkohol am Steuer
Die Dorfener Polizei hat am Sonntagmorgen einen 18-jährigen Dorfener mit Alkohol am Steuer erwischt. 
Fahranfänger mit Alkohol am Steuer
Holztransporter demoliert Bahnbrücke
Einen Greifarm nicht ganz eingefahren - und schon kracht‘s. Das musste der Fahrer eines Rückezugs erleben. Den Schaden an einer Bahnbrücke hat vorerst die Feuerwehr …
Holztransporter demoliert Bahnbrücke
Auto angefahren und geflüchtet
Nach einer Unfallflucht am Dorfener Friedhofsparkplatz sucht die Polizei Zeugen.
Auto angefahren und geflüchtet

Kommentare