+
Stützen des Vereins: Engelbert Hodok, Karl Kräutler, Marianne Schatz, Robert Heilmeier, Irmgard Niedermeier, Heidi Bachmayer, Brunhilde Patermann, Herbert Reichelt, Barbara Illner, Elisabeth Röslmaier, Richard Reitzle und Christian Rott. 

Liedertafel Taufkirchen

60 Jahre im Verein: Ein Leben für den Gesang

Taufkirchen – Die Liedertafel Taufkirchen hat langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Bei der Jahreshauptversammlung wurden mit Heidi Bachmayer, Engelbert Hodok, Irmgard Niedermeier, Karl und Marianne Kräutler, Martha Oberländer, Brunhilde und Gerhard Patermann sowie Elisabeth Röslmaier neun Mitglieder geehrt, die seit Bestehen des Vereins aktiv sind.

Seit 50 Jahren ist Herbert Reichelt Mitglied. Marianne Schatz, Robert Heilmeier, Marlies Dietrich und Richard Reitzle wurden für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt, Karl-Heinz Then und Barbara Illner für 30 Jahre. Mathilde Fürmetz und Lotte Prax feierten ihr 25-jähriges Jubiläum bei der Liedertafel.

Aktuell hat die Liedertafel 74 fördernde Mitglieder sowie 68 aktive Sängerinnen und Sänger. Die Jugend zählt derzeit 18 Mitglieder. So kommt die Liedertafel derzeit auf die stolze Zahl von insgesamt 160 Mitglieder. Gewirtschaftet wurde im Jubiläumsjahr exzellent. Das geht aus dem Kassenbericht von Kassiererin Heidi Böhm hervor. Sie konnte trotz enormer Ausgaben von mehr als 7500 Euro einen Jahresüberschuss von über 5000 Euro belegen. Insbesondere schlugen hier auf der Einnahmenseite die hohen Besucherzahlen beim Jubiläumskonzert und beim vergangenen Adventkalender zu Buche. Ein stabiles Rückgrat bilden auch die Mitgliedsbeiträge und die diversen Spenden.

Auch das Programm des vergangenen Jahres konnte sich sehen lassen. Die Liedertafel ist so aktiv wie kaum ein anderer Verein im Gemeindegebiet, was im Jahresrückblick von Chronistin Maria Reitzle deutlich wurde. So wurde etwa dem Taufkirchener Pater Paul bei der Begrüßungs- und Geburtstagsfeier ein Ständchen gesungen. Unter anderem veranstalteten die JuLita’s, die Mitglieder der jungen Liedertafel, einen Auftritt im Seniorentreff und waren beim Musikabend der Grundschule Taufkirchen sowie beim Markt der Möglichkeiten und dem Seniorensommerfest im Pfarrheim oder beim traditionellen Hoffest auf der Bühne. Im Oktober feierte sich die Liedertafel dann selbst, beim Jubiläumskonzert „60 Jahre Liedertafel – Stars im Portrait“. Den Abschluss des Jahres bildeten die Darbietungen beim Taufkirchener Adventskalender am Wasserschloss.

Auch für dieses Jahr hat die Liedertafel noch eine Menge vor. Unter anderem findet am 1. Mai der traditionelle Radlausflug, diesmal nach Oberbierbach, statt. Der Jahresausflug führt vom 17. bis 19. Juni entweder nach Marienbad oder zum Bodensee. Das Hoffest findet Ende Juli statt. Am 3. Oktober wurde ein kultureller Tagesausflug ins Mittelfänkische terminiert. Das große Herbstkonzert im Schloss findet in diesem Jahr am 29. Oktober statt.  fis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Weniger Straftaten, mehr Zuwanderer - die Kriminalstatistik ist kein Argument für eine angebliche Überfremdung unserer Gesellschaft. Dennoch ist es richtig, den …
Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
München - Schreckminuten für die Passagiere an Bord von Flug SK4760. Die Boeing 737-76N der norwegischen Fluglinie Scandinavian Airlines (SAS) musste am Freitag nach dem …
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
1,9 Millionen Euro für Taufkirchen
Geldsegen für Taufkirchen: Der Breitbandausbau in der Vilsgemeinde wird vom Bund mit einer ordentlichen Finanzspritze gefördert.
1,9 Millionen Euro für Taufkirchen
Ruhigeres Fahrwasser nach Kommandanten-Wechsel
Bei der Feuerwehr Taufkirchen ist wieder Ruhe eingekehrt. Hinter den Kulissen hatte es vergangenes Jahr offenbar Unstimmigkeiten gegeben, die in den Rücktritten der …
Ruhigeres Fahrwasser nach Kommandanten-Wechsel

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare