+
Der Forensik-Bau der kbo-Isar-Amper-Klinik in Taufkirchen.

ISAR-AMPER-KLINIK TAUFKIRCHEN

Forensik: Patientinnen geben gute Bewertungen

  • schließen

Taufkirchen – Die Patientinnen in der Forensik des kbo-Isar-Amper-Klinikums Taufkirchen sind mit medizinischer Betreuung und Unterbringung zufrieden.

Eine anonyme Patientinnenbefragung im Maßregelvollzug hat erneut hohe Zufriedenheitswerte ergeben.

Die Patientinnen wurden nach verschiedenen Aspekten ihrer Behandlung und ihres Aufenthalts befragt. Gute Ergebnisse erreichte die Forensik unter anderem in den Items „Information zu Medikamenten“, „Organisatorische Informationen zur Behandlung und zum Aufenthalt“ und „Betreuung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“. Herauszuheben ist die Berufsgruppe Pflege. 78,6 Prozent der Patientinnen bewerteten die pflegerische Betreuung auf dieser Station mit sehr gut (41,3 Prozent) oder gut (37,3 Prozent). Damit wurde der bisherige Höchstwert von 76,2 Prozent im Jahr 2011 überschritten.

„Das ist für unsere Berufsgruppe ein sehr gutes Ergebnis, auf das wir stolz sind“ erklärt Günther Badura, Pflegedienstleiter Forensik. Auch die persönliche Einstufung (Freizügigkeits- beziehungsweise. Ausgangsstufen) empfanden knapp 60 Prozent der Patientinnen als gerecht. Die Forensik insgesamt wurde mit knapp 50 Prozent mit „sehr gut“ beziehungsweise „gut“ bewertet.

Das Ergebnis wird von der Klinik als gut gesehen. „Bei diesen Ergebnissen darf man nicht vergessen, dass die Patientinnen nicht freiwillig in Behandlung sind“, erläutert Dr. Verena Klein, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und Leiterin Leiterin des Maßregelvollzugs.

Die Befragungen sind laut Klein „ein wichtiges Feedbacksystem für unsere Arbeit. Sie geben uns Hinweise darauf, was bereits gut läuft beziehungsweise in welchen Bereichen wir noch nachjustieren müssen“. Die Teilnahme an der Patientinnenbefragung ist für die Patientinnen freiwillig.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nur Fairtrade-Bälle sind eine runde Sache
Erding - Pakistanische Frauen nähen die meisten Bälle zusammen. Oft erhalten sie pro Stück nur 50 Cent. Bei der Kinder-Uni erfuhren Mädchen und Buben von dieser …
Nur Fairtrade-Bälle sind eine runde Sache
Streitthema Nummer eins: Betriebskosten
Erding - Der Mieterverein Erding ist auch im 25. Jahre seines Bestehens gefragt. Fast 1500 Mitglieder vertrauen auf seine Kompetenz.
Streitthema Nummer eins: Betriebskosten
Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Weniger Straftaten, mehr Zuwanderer - die Kriminalstatistik ist kein Argument für eine angebliche Überfremdung unserer Gesellschaft. Dennoch ist es richtig, den …
Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
München - Schreckminuten für die Passagiere an Bord von Flug SK4760. Die Boeing 737-76N der norwegischen Fluglinie Scandinavian Airlines (SAS) musste am Freitag nach dem …
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare