Vielen Dank für alles: Carola Bock (hinten, r.), Verwaltungsleiterin des Kita-Verbunds Taufkirchen, überreichte der scheidenden Brigitte Krista zusammen mit ein paar Kindergartenkindern zum Abschied ein Geschenk. Foto: (Kita-Verbund)

Verabschiedung Brigitte Krista

Kinder waren ihr (Berufs)leben

Taufkirchen – Nach 45 Jahren im Kindergarten Taufkirchen geht Brigitte Krista in Ruhestand. Nun ist sie verabschiedet worden.

Nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin an der Fachakademie in München-Bogenhausen begann die Taufkirchenerin im hiesigen Pfarrkindergarten und blieb der Einrichtung, heute das Katholische Kinderhaus Pauli Bekehrung im Korbinianweg, ihr ganzes Berufsleben lang treu verbunden. Beim Abschiedsgottesdienst gab es daher nicht nur Geschenke und Blumen, sondern auch einige Tränen.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus: Kreisräte wollen endlich mitreden
Nach der Kreistagssitzung am Montag sind die Fronten beim Thema Frauenhaus weiter verhärtet. Da hatte der Landrat nach seiner „Bekanntmachung“ dazu keine Diskussion …
Frauenhaus: Kreisräte wollen endlich mitreden
Zu teuer? Streit um Schüler-Kunst
Das nächste Projekt von Stadtteilkunst wird wieder von Schülern gestaltet. Diesmal werden die weiterführenden Schulen Exponate im öffentlichen Raum schaffen. Harry …
Zu teuer? Streit um Schüler-Kunst
Machtmensch Bayerstorfer hat sich völlig vergaloppiert
Der Streit ums Frauenhaus eskaliert: Jetzt wehrt sich sogar die Kirche gegen die harten Vorwürfe des Erdinger Landrats. Der ist übers Ziel hinausgeschossen, meint …
Machtmensch Bayerstorfer hat sich völlig vergaloppiert
Kirche auf Konfrontationskurs zum Landrat
Beim Sozialdienst katholischer Frauen und bei der Erzdiözese München-Freising ist man entsetzt über die schweren Vorwürfe, die Landrat Martin Bayerstorfer gegen den …
Kirche auf Konfrontationskurs zum Landrat

Kommentare