Vielen Dank für alles: Carola Bock (hinten, r.), Verwaltungsleiterin des Kita-Verbunds Taufkirchen, überreichte der scheidenden Brigitte Krista zusammen mit ein paar Kindergartenkindern zum Abschied ein Geschenk. Foto: (Kita-Verbund)

Verabschiedung Brigitte Krista

Kinder waren ihr (Berufs)leben

Taufkirchen – Nach 45 Jahren im Kindergarten Taufkirchen geht Brigitte Krista in Ruhestand. Nun ist sie verabschiedet worden.

Nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin an der Fachakademie in München-Bogenhausen begann die Taufkirchenerin im hiesigen Pfarrkindergarten und blieb der Einrichtung, heute das Katholische Kinderhaus Pauli Bekehrung im Korbinianweg, ihr ganzes Berufsleben lang treu verbunden. Beim Abschiedsgottesdienst gab es daher nicht nur Geschenke und Blumen, sondern auch einige Tränen.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Randalierer am Bahnhof
Vandalismus an Bahnhof von St. Koloman und am Radweg nach Wifling sorgt für große Verärgerung.
Randalierer am Bahnhof
Stadtkapelle bläst nun in der Oberstufe
Mit 44 Musikern trat die Stadtkapelle zum ersten Mal bei einem Wertungsspiel in der Oberstufe in Mengkofen an und fuhr mit 89 von 100 Punkten den Tagessieg ein.
Stadtkapelle bläst nun in der Oberstufe
Zwei junge Talente und viele alte Hasen
Zum vierten Mal hat der Lions Club Erding ein Benefizkonzert veranstaltet. Das musikalische Programm stellte die Kreismusikschule zusammen. Zwei junge Talente waren die …
Zwei junge Talente und viele alte Hasen
Die Magie der Musik in faszinierenden Momentaufnahmen
„Viva la musica“: Unter diesem Motto stellt der Fotograf Claus Langheinrich noch bis zum 26. Juli seine Fotografien im Lichthof der Kreismusikschule aus.
Die Magie der Musik in faszinierenden Momentaufnahmen

Kommentare