+
Ein Gewinn für alle war die Aktion der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen. Die Vertreter der Kindertageseinrichtungen freuten sich über die Spenden.

Kindergartenwettbewerb

Kinder- und Jugendhaus Dorfen gewinnt: 103 kunterbunte Vogelhotels

„Unser Vogelhotel“ lautete das Motto des Kindergartenwettbewerbs der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen. 33 Einrichtungen aus dem Geschäftsgebiet haben sich beteiligt.

Moosen 11 500 Euro an Spenden aus dem Reinertrag vom VR-Gewinnsparen wurden daraufhin ausgeschüttet.

Mitte Oktober 2019 erhielten alle Einrichtungen im Geschäftsgebiet der VR-Bank Nistkästen für jede Kindergruppe. 103 Vogelhäuschen wurden so verteilt. Bis Dezember bemalten und beklebten die Mädchen und Buben diese. Je ein Vogelhotel wurde von jeder Kindereinrichtung online gestellt.

Jede teilnehmende Einrichtung erhielt 300 Euro Spende. Die drei Nistkästen, die bei einem Online-Voting im Dezember und Januar die meisten Stimmen bekamen, erwartete eine Extra-Spende. Nun fand im Gasthaus Zuhr in Moosen die Preisverteilung statt. Vorstandsvorsitzender Heinrich Oberreitmeier brachte den Vertretern der teilnehmenden Kindereinrichtungen Wertschätzung für ihre Arbeit entgegen.

Erster Sieger mit insgesamt 279 Stimmen wurde das Kinder- und Jugendhaus Dorfen. Sie erhielten dafür eine Spende von 1000 Euro. Über 750 Euro freut sich das Katholische Kinderhaus Hohenpolding als zweiter Sieger mit 249 Stimmen. Auf dem dritten Platz landete der Kindergarten St. Florian aus Fraunberg mit 199 Stimmen. Dafür gab es 500 Euro.

Erstmalig wurde im Rahmen des Wettbewerbs ein Sonderpreis über 250 Euro ausgelobt. Die VR-Bank wollte damit auch kleinen Häusern eine Chance geben. Die Einrichtung mit dem besten Stimmverhältnis zwischen der Anzahl der Kinder und den abgegebenen Stimmen wurde prämiert. Das gelang dem Waldorfkindergarten Felizenzell. Die Vertreterinnen freuten sich riesig über die Spende, von der sie erst auf der Veranstaltung erfuhren. Heuer geht der Wettbewerb in die vierte Runde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Covid-Fall in Erdinger Gymnasium
Covid-Fall in Erdinger Gymnasium
AWO sägt Präsidenten ab
AWO sägt Präsidenten ab
Immobilienpreise explodieren: Absurde Zahlen für Landkreis im Münchner Umland aufgetaucht
Immobilienpreise explodieren: Absurde Zahlen für Landkreis im Münchner Umland aufgetaucht
Immobilienpreise: Jedes Jahr eine Explosion
Immobilienpreise: Jedes Jahr eine Explosion

Kommentare