+
Diese Kandidaten treten für Wambach an (v. l .): Wolfgang Stummer, Peter Nitzl jun. Markus Stummer, Maria Kordick, Vroni Weger, Gerhard Bachmaier, Sptizenkandidat Michael Lechner, Thomas Bachmeier, Angelika Luber, Katrin Bergmeier und Hans Ellinger mit Gemeinderat Josef Stummer, der sich nicht mehr aufstellen ließ. 

Kommunalwahl 2020

Taufkirchen: Aufstellungsversammlung in Wambach – Michael Lechner einstimmig gewählt

Die WG Wambach wählte für die Kommunalwahl 2020 ihren Spitzenkandidaten Michael Lechner einstimmig auf ihren Listenplatz eins.

Wambach – Einstimmig hat die Wählergemeinschaft Wambach ihren Spitzenkandidaten Michael Lechner gewählt. Mit vier Damen sei der Frauenanteil hoch, freute sich Veranstaltungsleiter und Noch-Gemeinderat Josef Stummer am Mittwoch in der Aufstellungsversammlung im Gasthaus Kronseder. Außerdem sei das Alter der Kandidaten erfreulich jung, erklärte Stummer. Es reicht von 29 bis 47 Jahren.

Schon eine Woche vorher hatten die Wambacher eine Probewahl durchgeführt, um festzustellen, wie die Stimmung für Lechner ist – und er wurde einstimmig vorgeschlagen. Diese Unterstützung wiederholte sich in der Aufstellungsversammlung, in der alle 24 Wahlberechtigten für den 43-jährigen Maschinenbautechniker votierten. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und arbeitet in Vilsbiburg. Stummer fragte danach in die Runde, ob man wieder eine gemeinsame Liste mit Gebensbach machen wolle, was bei zwei Enthaltungen per Handzeichen beschlossen wurde.

Kommunalwahl 2020: Wambach und Gebensbach wollen Kandidaten in den Gemeinderat bringen

Wie in den Vorjahren einigten sich auch alle darauf, wieder die ersten drei Kandidaten auf der Liste dreimal aufzuführen. Damit erhalte jeder der Kandidaten bei einem Kreuz automatisch drei Stimmen. „So haben wir bisher immer erreicht, dass wir einen Kandidaten von Wambach und Gebensbach in den Gemeinderat gebracht haben“, erklärte Stummer. Heuer habe man den Vorteil, dass Wambach an erster Stelle stehe. Michael Lechner steht damit auf Platz 1 bis 3. Bei der Listenwahl konnte jeder Wahlberechtigte maximal neun Kandidaten nennen, was nicht alle taten. 202 Stimmen wurden vom Wahlausschuss gezählt. Bei Stimmengleichheit entschied das Alphabet über den Listenplatz.

Die Liste:

1. Platz Peter Nitzl jun. (21 Stimmen, Listenplatz 7), 2. Platz Markus Stummer (20 Stimmen, Listenplatz 9), 3. Platz Angelika Luber (18 Stimmen, Listenplatz 11), 4. Platz Veronika Weger (18 Stimmen, Listenplatz 13), 5. Platz Katrin Bergmeier (17 Stimmen, Listenplatz 15), 6. Platz Hans Ellinger (17 Stimmen, Listenplatz 17), 7. Platz Thomas Bachmaier (16 Stimmen, Listenplatz 19), 8. Platz Stefan Haindl (16 Stimmen, Listenplatz 21), 9. Platz Gerhard Bachmaier (12 Stimmen, Listenplatz 23), 10. Platz Maria Kordick (12 Stimmen, Ersatz), 11. Platz Wolfgang Stummer (12 Stimmen, Ersatz), 12. Platz Anton Wimmer, 13. Platz Markus Tremmel und 14. Platz Herbert Attenberger.

Birgit Lang

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei, die sich blind verstehen: Ehepaar Dosch feiert Diamantene Hochzeit
„Ich hab’ gleich ein gutes Gefühl gehabt. Sie war ja auch ein bildhübsches Madl“, erzählt Erwin Dosch über das erste Zusammentreffen mit seiner späteren Gattin Theresia.
Zwei, die sich blind verstehen: Ehepaar Dosch feiert Diamantene Hochzeit
Zwei Schwerverletzte auf der FTO
Drei Stunden war die Flughafentangente nach einem Unfall  gesperrt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, für zwei weitere Autofahrer ging es dafür nicht so gut aus.
Zwei Schwerverletzte auf der FTO
Protest gegen Müllflut: Bäcker setzt kreatives Zeichen gegen Kassenbon-Pflicht
Mit Zuckermasse und Himbeermarmelade macht ein Bäcker aus Moosinning in Bayern auf die neu eingeführte Kassenbon-Pflicht aufmerksam. Und begeistert seine Kunden.
Protest gegen Müllflut: Bäcker setzt kreatives Zeichen gegen Kassenbon-Pflicht
Horror-Moment in Lufthansa-Flieger nach Miami - Maschine kehrt um
Bange Momente im Airbus A380 auf dem Flug von München nach Miami. Über dem Atlantik kam es plötzlich zu einem Feueralarm. Die Maschine musste umkehren.
Horror-Moment in Lufthansa-Flieger nach Miami - Maschine kehrt um

Kommentare