Tatort Taufkirchener Drogeriemarkt

Ladendieb schlägt zu

  • schließen

Taufkirchen - Mit beachtlichem Gewaltpotenzial hat am Mittwochnachmittag ein Ladendieb in Taufkirchen zugeschlagen.

Ulrich Milius, Chef der Dorfener Polizei, teilt mit, dass der Mann gegen 16 Uhr zwei Fläschchen Parfüm entwendet habe. Dabei wurde er von einem Detektiv beobachtet und angesprochen. Plötzlich schlug der Unbekannte auf den Sicherheitsbediensteten ein und rannte in Richtung Ortsmitte davon. Bei seiner Flucht lief er gegen einen Stacheldrahtzaun. Dabei dürfte er sich verletzt haben. Zeugen sahen ihn humpelnd. Die gestohlenen Parfümflaschen im Wert von 150 Euro warf er weg. Der Täter ist 30 bis 35 Jahre alt, 1,80 Meter groß und hat eine sportliche Figur. Zur Tatzeit trug er einen Drei-Tage-Bart und die Haare zum kurzen Pferdeschwanz gebunden. Hinweise unter Tel. (0 80 81) 9 30 50 an die Polizei Dorfen.

Rubriklistenbild: © BPOLI Rosenheim

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lebensgefahr: Drahtseil über Radweg gespannt
In Lebensgefahr gebracht haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntag Radfahrer auf dem Weg an der Kläranlage in Dorfen.
Lebensgefahr: Drahtseil über Radweg gespannt
Sichere Versorgung und ihr Preis
Forstern will sein Wasser in kommunaler Hand behalten. Dafür plant die Gemeinde den Beitritt zum Zweckverband Wasserversorgung Anzing-Forstinning. Der Wasserpreis dürfte …
Sichere Versorgung und ihr Preis
Die Kraftwelle des Glaubens
Weihbischof Wolfgang Bischof ermahnte die Christen, ihren Glauben zu verkünden. Etwa 1000 Menschen feierten im Dauerregen beim Freiluftgottesdienst der 65. …
Die Kraftwelle des Glaubens
Von der Filzlaus bis Hightech-Uniform
Im Rahmen der Sonderausstellung „80 Jahre Fliegerhorst Erding“ ist dort von Donnerstag, 29. Juni, bis Sonntag, 16. Juli sind Tarn-, Feld- und Arbeitsbekleidung der …
Von der Filzlaus bis Hightech-Uniform

Kommentare