Junge Talente, flotte Töne: Musiklehrer Alexander Götzfried (l.) mit dem Orchester und der Bläserklasse 6a. Unter anderem präsentierten die Schüler Filmmusik aus Star Trek. F.: and

Realschule Taufkirchen

Lockeres Fest auf dem Pausenhof

Musik und gute Stimmung waren beim Frühlingsfest der Realschule Taufkirchen geboten.

Taufkirchen – Bei sommerlichen Temperaturen genossen viele Eltern, Schüler und auch etliche Ehemalige den enspannten Nachmittag auf dem Pausenhof vor der Schule.

Der Elternbeirat hatte einen Biergarten aufgebaut, verkaufte Kuchen, Popcorn und Getränke. Während der ganzen Zeit standen Schüler-Musik-Ensembles auf der Freiluft-Bühne. Man konnte sich auch sportlich betätigen beim Bobbycar-Rennen, auf dem Sandplatz beim Volleyball mit den Lehrern, auf der Slackline balancieren oder Seil springen und Hulahoopen. Die Mädchen der 7. und 8. Klasse führten einen Tanz auf. Letztlich rundete die SMV mit ihrer Foto-Challenge, dem malerischen „Verewigen auf dem Schulbaum“ und dem Kunstwerk mit Straßenkreide das Fest ab. 

Alexandra Anderka

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Suche nach 53-Jährigem mit gutem Ausgang
Für eine groß angelegte Vermisstensuche hat ein 53 Jahre alter Mann aus Taufkirchen gesorgt. Erst über zwölf Stunden später sollte sie gut ausgehen.
Suche nach 53-Jährigem mit gutem Ausgang
TSV-Sportzentrum: Das Darlehen steht bei 344 000 Euro
Mit jährlich 45 000 Euro bedient der Markt Wartenberg den Kredit fürs TSV-Sportzentrum. Ein Drittel davon übernimmt der Sportverein.
TSV-Sportzentrum: Das Darlehen steht bei 344 000 Euro
Höher bauen gegen die Wohnungsnot
Wohnen, Parken und der Radverkehr – diese Themen brannten den Kletthamern in der Bürgerversammlung im Pfarrsaal St. Vinzenz auf den Nägeln. Die Besucher machten von …
Höher bauen gegen die Wohnungsnot
Plötzlicher Tod: 13 Rinder sterben im Stall
Schwefelwasserstoff aus einer Güllegrube hat 13 Rinder in einem Stall vergiftet. Eine Expertin spricht von einer Verkettung unglücklicher Umstände. Fahrlässiges …
Plötzlicher Tod: 13 Rinder sterben im Stall

Kommentare