+
Gutes Blatt (v. l.): Vorsitzender Willi Krähmüller gratuliert Heinz Huber (3.), Herbert Lurz (2.), Manfred Lattner (3.), Michael Forsthuber (2.), sowie Hanni und Thomas Mairoth (1.).

Löwen-Fan-Club Taufkirchen

Die Mairoths karteln am besten

  • schließen

Bereits zum 18. Mal wurde das traditionelle Preiswatten des Löwen-Fan-Clubs Taufkirchen im Gasthaus Wagnerwirt ausgetragen.

Taufkirchen – Kartenspieler aus dem eigenen sowie angrenzenden Landkreisen sowie auch Mitglieder von anderen Fan-Clubs fanden sich ein.

Nach drei Runden mit insgesamt neun Spielen standen die Sieger fest: Mit sechs gewonnenen Spielen und 26 Pluspunkten setzte sich das Siegerpaar Hanni und Thomas Mairoth aus Erding hauchdünn gegen die Zweitplazierten Michael Forsthuber und Herbert Lurz aus Moosen (6/25) durch. Auf Rang drei landete das Duo Manfred Lattner und Heinz Huber vom Löwen-Fan-Club Frontenhausen (6/20). Letzte mit drei gewonnenen Spielen und 28 Minuspunkten wurden Toni Ascher und Gust Heilmeier, die einen Trostpreis bekamen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pumpen könnten Wörth wirksam schützen
Vor 2022 wird kein Bagger rollen, um Erding vor Hochwasser zu schützen. Dafür müsste für den Damm bei Niederwörth kein tiefes Fundament gegraben werden. Einige Ortsteile …
Pumpen könnten Wörth wirksam schützen
19-Jährige erleidet Schwächeanfall am Steuer
Eine Verkettung unglücklicher Umstände hat am Montag zu einem Unfall auf dem Parkplatz der Aldi-Filiale an der Alten Römerstraße geführt.
19-Jährige erleidet Schwächeanfall am Steuer
Giftgrüne Flüssigkeit im Rückhaltebecken
Ein Missverständnis hat am Montagabend in Dorfen zu einem Einsatz für Feuerwehr und Polizei Dorfen sowie das Wasserwirtschaftsamt München geführt.
Giftgrüne Flüssigkeit im Rückhaltebecken
Der Vorsitz bleibt in der Familie
Helmut Scherzl verabschiedet sich nach 31 Jahren als Schützenmeister bei Hubertus-Eichenried
Der Vorsitz bleibt in der Familie

Kommentare