+
Früher zu – eher auf, ist das Waldbad wegen der Gebäudesanierung, kündigten Bürgermeister Franz Hofstetter (l.) und Verwaltungsmitarbeiter Georg Schmittner an.  

Waldbad Taufkirchen

Millionen in „Familienparadies“ investiert

Taufkirchen – Eine Sensation war 1968 die Eröffnung des Taufkirchener Waldbads. Die kommunale Freizeiteinrichtung war damals das erste beheizte Freibad im südostbayerischen Raum. Inzwischen ist das Waldbad in die Jahre gekommen – aber noch genauso bliebt wie bei der Eröffnung.

Wenn 2017 nach den Beckensanierungen, der Freibereichsgestaltung und nun der Gebäudesanierung das Bad komplett erneuert ist, wird die Gemeinde mehrere Millionen Euro in ihr „Familienparadies“ investiert haben, berichteten Bürgermeister Franz Hofstetter und der zuständige Verwaltungsmitarbeiter, Georg Schmittner, bei einem Pressegespräch. Das Waldbad „ist wichtig“ und die Investitionen waren „nötig und richtig“, sagte Hofstetter.

Als Abschluss der Gesamtsanierung und Modernisierung des Waldbades wird jetzt das alte Betriebsgebäude komplett um- und ausgebaut. Neue Kabinen, Kassenbereich, Vereinsräume und vor allen der Eingangsbereich wird umgestaltet und der Zugang zum Bad endlich auch barrierefrei. Weil die Maßnahmen am Gebäude umfangreich sind, aber außerhalb der Badesaison gemacht werden, muss das Waldbad heuer bereits am 29. August geschlossen werden, kündigte Schmittner an. Als Ausgleich wird schon 14 Tage früher am 16. April aufgesperrt. 2018 will die Gemeinde dann das Jubiläum „50 Jahre Waldbad“ groß feiern.   prä

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gattin getötet: Erdinger Frauenarzt geht in Revision
Neues Kapitel im Justizthriller: Die Verteidigung des Erdinger Frauenarzts, der am Freitag wegen der Tötung seiner Frau zu neun Jahren Haft verurteilt worden ist, ficht …
Gattin getötet: Erdinger Frauenarzt geht in Revision
Angst vor Vertreibung aus dem Badeparadies
Der Jugendzeltplatz wird kommen. Das mussten 150 Fans des Notzinger Weihers am Montag hinnehmen. Einige Kritikpunkte der Besucher des Infoabends will der Landrat aber …
Angst vor Vertreibung aus dem Badeparadies
Poet, nicht Prophet
Zwei versierte Musiker, und dennoch ging es bei dem Auftritt von Francis auf der Musicworldbühne auf dem Sinnflut nicht um raffinierte Arrangements oder virtuose …
Poet, nicht Prophet
Schweizer randaliert in Flughafen-Parkhaus: 12 Autos kaputt
Ein Schweizer hat eine Schneise der Verwüstung in einem Parkhaus des Terminals 1 am Flughafen geschlagen. Er ist völlig ausgerastet und demolierte 12 Autos - das ist …
Schweizer randaliert in Flughafen-Parkhaus: 12 Autos kaputt

Kommentare