Großbrand in Oberau: Anwohner sollen Fenster und Türen schließen

Großbrand in Oberau: Anwohner sollen Fenster und Türen schließen
+
Da ist Musik drin: Katharina Lechner (3. v. l.) und Laura Friedrich (3. v. r.) wurden von (v. l.) Bürgermeister Franz Hofstetter sowie den Gemeinderatsmitgliedern Manfred Slawny, Nicole Schmittner und Thomas Unterreitmaier geehrt.

Ehrung

Musikalische Mädchen

Höchste Anerkennung sprach Taufkirchens Bürgermeister Franz Hofstetter zwei jungen Frauen aus, die im Bereich Musik im Jahr 2017 herausragende Leistungen erbracht haben.

Taufkirchen – Bei einem Ehrungsabend im Bürgersaal überreichte er zunächst Katharina Lechner eine Urkunde für beste Ergebnisse im Kompetenznachweis Musik. Diese Auszeichnung, des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen und des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung, Kultus, Wissenschaft und Kunst dokumentiert neben den musikalischen Erfolgen auch über Zusatzqualifikationen und außerschulisches Engagement. Neben einer musikalischen Grundausbildung absolvierte Lechner eine Instrumentenausbildung im Fach Hackbrett und nahm mit großem Erfolg am Wettbewerb Jugend musiziert teil.

Die zweite musikalische Gemeindebürgerin, Laura Friedrich, wurde für ihr Talent auf der Violine geehrt. Sie erhielt den ersten Preis beim Jugend musiziert Regionalwettbewerb in Freising.

Fabian Holzner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

QR-Code als letzte Erinnerung
Auch der Tod geht mit der Zeit. Die Möglichkeiten, einen Angehörigen zu bestatten, sind in den vergangenen Jahren größer geworden
QR-Code als letzte Erinnerung
Spanische Nächte und bayerische Landler
Seit drei Jahrzehnten lädt die Blechblaskapelle St. Wolfgang zum Herbstkonzert und erfreut das Publikum mit ihrem Können.
Spanische Nächte und bayerische Landler
Lacher im Sekundentakt mit dem stotternden Stromer
„Wia vor 22 Jahr - nur a bissl anders“ - so warb der Theaterverein Buch am Buchrain für seine Theatervorstellungen im örtlichen Gemeindehaus. 
Lacher im Sekundentakt mit dem stotternden Stromer
Schräge Ideen für eine neue Welt
Das Publikum amüsierte sich köstlich beim Auftritt des charismatischen Regisseurs und Autors Markus H. Rosenmüller und seines Freundes Gerd Baumann. 
Schräge Ideen für eine neue Welt

Kommentare