Mehr Verkaufsfläche

Norma darf erweitern

Der Norma-Markt auf dem alten Molkereigrundstück soll erweitert werden.

Taufkirchen – Der Grundstücks- und Bauausschuss des Taufkirchener Gemeinderats beschloss dafür jetzt die zweite Änderungen des Bebauungsplanes.

Schon 2011 wurde der Discounter baulich erweitert und die Verkaufsnutzfläche von ursprünglich 765 Quadratmeter auf 999 Quadratmeter vergrößert. Nur sechs Jahre später ist eine weitere Flächenerweiterung notwendig, „da die Produktpaletten den aktuellen, auf Marktforschungen beruhenden Standards des Norma-Angebotes, entsprechen und angepasst werden muss“, so die die Begründung der Firma. Dieses Mal soll der Lebensmittelmarkt auf 1311 Quadratmeter anwachsen.

Geplant sei, das vorhandenen Gebäude geringfügig nach Süden zu erweitern, erklärte Sachbearbeiter Hans Baumgartner. Dadurch würden sieben Parkplätze entfallen. Die verbleibenden 74 Kfz-Stellplätze seien aber für den Stellplatznachweis noch ausreichend. Auch Anlieferzone, Eingangsbereich und die Lage der Kühlaggregate sollen unverändert beibehalten werden. Auch die Abstandsflächen zu den Nachbargrundstücken würden sich nicht verändern, dafür aber die Grünfläche geringfügig. Die schalltechnische Untersuchung werde auf die Erweiterung des Marktes abgestimmt und überarbeitet.

Die Räte billigen die Planung und beauftragten die Verwaltung das Änderungsverfahren in die Wege zu leiten.  mel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Behörde lässt Gemeinde schwitzen
„Landratsamt fordert ohne Ende Nachweise und Begründungen“
Behörde lässt Gemeinde schwitzen
Umgestaltung nimmt Fahrt auf
Aufträge vergeben - Diskussion um Höhe der Landschaftsbau-Kosten
Umgestaltung nimmt Fahrt auf
Suppen-Smoothie für zwischendurch
Einen Mix aus frisch gekochter Bouillon, Saft und Gewürzen haben Andreas und Thomas Lobermeier erfunden. Das Besondere: Ihr Brühe-Drink lässt sich kalt wie ein Smoothie …
Suppen-Smoothie für zwischendurch
Kolping spendet 53 000 Euro
Großes Lob erhielt der Vorstand der Kolpingsfamilie, welcher für wohltätige Zwecke 53 000 Euro spendete. 
Kolping spendet 53 000 Euro

Kommentare