Glücksfeen: Bürgermeister Franz Hofstetter und Gemeinde-Sachbearbeiterin Verena Held zogen die Gewinner. Foto: Lang

Aktion im Waldbad Taufkirchen

Saisonkarten zu gewinnen

Die Gemeinde Taufkirchen möchte den Besuch im heimischen Waldbad noch lukrativer machen.

Taufkirchen – Nachdem zuletzt mit Doggy ein neues Badespaß-Großgerät im Becken installiert wurde (wir berichteten), gibt es jetzt eine weitere Aktion.

Drei Familien-Saisonkarten gibt es ab sofort jeden Monat im Taufkirchener Waldbad zu gewinnen. Eine Losbox mit Zettel zum Ausfüllen steht direkt am Eingangsgebäude des Freibades. Die Teilnehmerkarten gibt es aber auch im Rathaus. Ausgefüllt müssen sie dann im Waldbad abgeben, sprich in die Lostrommel geworfen werden.

Bürgermeister Franz Hofstetter zog die ersten drei Gewinner für den Monat Mai. Diese sind Alexander Paulik aus Moosburg, Fabian Aigner aus Emling und Thomas Pentek aus Taufkirchen. Die Drei sind im Alter zwischen elf und 38 Jahren, „also eine gute Mischung, findet Hofstetter“, der die Gewinn-Aktion gerne unterstützt.

Birgit Lang

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wlan-Hotspot am Schrannenplatz
Kabelloses und kostenloses Internet: Die Stadt Erding will im Bereich des Schrannenplatzes einen Wlan-Hotspot errichten lassen. An welchen Standorten genau Passanten mit …
Wlan-Hotspot am Schrannenplatz
Josef Wund stirbt bei Absturz - Ein Porträt über den Erdinger Bäderkönig
Er realisierte die größte Therme der Welt - und das ohne einen Cent öffentliche Gelder. Ein Porträt über Josef Wund, der am Donnerstag bei einem Flugzeugabsturz …
Josef Wund stirbt bei Absturz - Ein Porträt über den Erdinger Bäderkönig
Gründer der Therme Erding: Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Er hat die größte Therme der Welt gebaut. Der Gründer und Architekt der Therme Erding, Josef Wund, ist am Donnerstagabend bei dem Absturz einer Cessna bei Ravensburg …
Gründer der Therme Erding: Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Wutausbruch wegen Mehrkosten
Den Bericht von Architekt und Bauleiter ließ Christian Pröbst noch über sich ergehen, dann platzte es aus ihm heraus. „Ich bin stocksauer“, rief der 3. Bürgermeister in …
Wutausbruch wegen Mehrkosten

Kommentare