Ein Bild wie aus einer anderen Welt: Solche Szenen ohne Abstand und Maske in der gesteckt vollen Festhalle bei der Taufkirchener Wiesn wird es heuer wieder nicht geben. Das Volksfest wurde zum zweiten Mal abgesagt.
+
Ein Bild wie aus einer anderen Welt: Solche Szenen ohne Abstand und Maske in der gesteckt vollen Festhalle bei der Taufkirchener Wiesn wird es heuer wieder nicht geben. Das Volksfest wurde zum zweiten Mal abgesagt.

Wegen Corona

Schluss mit lustig: Taufkirchen sagt Volksfest ab

Jetzt ist es gewiss: Nicht nur der Adlberger Markt ist abgesagt, auch das Taufkirchener Volksfest wird nicht stattfinden, erklärte Bürgermeister Stefan Haberl im Gemeinderat.

Taufkirchen - 2021 wird es in Taufkirchen kein Volksfest geben. Es habe ein Gespräch mit den Organisatoren, den Volksfestreferenten, den Wirten und der Brauerei stattgefunden, berichtete Bürgermeister Stefan Haberl. Einstimmig sei man der Meinung gewesen, dass eine Veranstaltung in der Größenordnung mit mehreren tausend Besuchern täglich derzeit nicht stattfinden könne. Dies sei die offizielle Bekanntgabe, betonte Haberl und bat um Verständnis: „Wir wollten zeitnah für Klarheit sorgen, weil immer wieder Fragen kommen.“

Nun hoffe man, im kommenden Jahr wieder ein Volksfest durchführen zu können. Vorfreude sei bekanntlich die schönste Freude, und vielleicht könne man dann auch das 60-Jährige der Taufkirchener Wiesn feiern, das eigentlich im Vorjahr geplant war.

Sosa Balderanou (SPD) fragte, ob ein Drive-In wie in Erding angedacht sei. „Nein, die Veranstalter möchten das nicht“, sagte Haberl und bat Volksfestreferent Thomas Unterreitmeier um seine Stellungnahme. Das Fest mit rund 6000 Gästen täglich abzuhalten, hielt auch er nicht für möglich. „Ein Drive-In hat nichts mit Volksfest zu tun. Das passt nicht. Für mich wäre das kein Ersatz“, sagte er außerdem. Ihm wäre wichtiger, dass man wenigstens die Biergärten und die Gastronomie öffnen könnte – „das wäre ein besserer Ersatz“.

Das Holzlandvolksfest, das normalerweise über Pfingsten stattfindet, ist ebenfalls schon abgesagt worden.  

Birgit Lang

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare