Benefizkonzert für Frieden in der Ukraine  

Singen und musizieren für Frieden im Donbass

Taufkirchen - KAB und Andrea Traber bringen Solisten und Chor auf die Bühne im Kinocafe.

Für Frieden im Donbass in der Ukraine: Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und Andrea Traber veranstalten am Sonntag, 6. März, um 18.30 Uhr im Kinocafé Taufkirchen ein Benefizkonzert. Es musizieren Andrea Rable, Tanja Hamberger, Christian Jäger, der „dACor-Isen“ und andere Sänger und Instrumentalisten.

Von Klassik über Filmmusik und Musical, bis hin zur Pop-Musik, ist eine breite Palette zu hören. Der Erlös geht an die Aufklärungs- und Spendeninitiative „Remembers“ aus Deutschland.

Die Initiative setzt sich seit rund zwei Jahren ehrenamtlich mit verschiedenen Hilfsaktionen für die vom Bürgerkrieg gezeichnete Bevölkerung im Osten der Ukraine ein. Dazu gehört unter anderem auch die regelmäßige Berichterstattung über die Geschehnisse im Kriegsgebiet, die aktuell in den Medien wenig bis gar keine Beachtung finden. Des Weiteren gehört zu den Aktionen der letzten Monate unter anderem die Versorgung notleidender Zivilbevölkerung mit überlebenswichtigen Nahrungsmitteln und Medikamenten und Spendenaktionen für Schulkinder aus notleidenden Familien.

Andrea Traber, die mit der Gruppe schon seit einiger Zeit in Kontakt steht, möchte mit diesem Benefizkonzert die kommenden Aktionen der Organisation finanziell unterstützen und im selben Zug aber auch die Öffentlichkeit auf die Situation im Donbass aufmerksam machen, da der Bürgerkrieg in der Ostukraine in den Medien durch die Vielzahl anderer brisanter Themen zu sehr verdrängt wird. Das Benefizkonzert steht unter dem Motto „Musik gegen Krieg – gegen Faschismus – gegen Genozid – Für Frieden im Donbass“. ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Unsere Kapitänin geht vom Schiff“
15 Jahre lang war Monika Eder Rektorin an der Grundschule am Grünen Markt. Nun wurde sie in den Ruhestand verabschiedet – mit den Worten „Unsere Kapitänin geht vom …
„Unsere Kapitänin geht vom Schiff“
Der eine Abistreich eskaliert, der andere wird abgesagt
Die Nacht vor dem Abistreich am Korbinian-Aigner-Gymnasium in Erding ist heuer derart aus dem Ruder gelaufen, dass der am wenige Meter entfernt liegenden …
Der eine Abistreich eskaliert, der andere wird abgesagt
Einbrecher scheitert an Türen
Ein unbekannter Täter ist in der Nacht zum Donnerstag in das Sportheim des FC Hörgersdorf eingebrochen.
Einbrecher scheitert an Türen
Zusammenstoß in der Straßenmitte
5000 Euro Sachschaden sind am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2330 zwischen Vatersdorf und Schleibing entstanden.
Zusammenstoß in der Straßenmitte

Kommentare