+
Eine Urkunde und viele gute Wünsche gab es für Kinderpflegerin Claudia Lechner (M.). Zum 25. Dienstjubiläum gratulierten ihr Kinderhausleiterin Christine Floßmann (l.) und Verwaltungsleiterin Carola Bock.

Kinderpflegerin aus Leidenschaft

Claudia Lechner feiert 25-Jähriges in Steinkirchen

25 Jahre Dienstzeit ist eine Menge. Die hat Claudia Lechner vom Katholischen Kinderhaus St. Johannes in Steinkirchen nun erreicht.

Taufkirchen –Im Kita-Verbund Taufkirchen gibt es Grund zum Feiern: Claudia Lechner kann auf 25 Jahre Dienstzeit im Katholischen Kinderhaus St. Johannes in Steinkirchen zurückblicken.

Lechner, die aus Sulding stammt, hat 1994 die Berufsfachschule für Kinderpflege in Landshut erfolgreich abgeschlossen und ihre Laufbahn im Steinkirchener Kindergarten begonnen. Auch nach zwei Elternzeiten kam sie dorthin zurück, obwohl sie inzwischen in die Nähe von Lengdorf gezogen war. Seit einigen Jahren ist Lechner in der Regenbogengruppe eingesetzt, wo sie mit einer Erzieherin und zwei weiteren Kinderpflegerinnen Regelkinder und Kinder mit besonderem Förderbedarf betreut.

Christine Floßmann und Verwaltungsleiterin Carola Bock dankten Lechner für die Treue und Loyalität in den vergangenen Jahrzehnten und wünschten sich weiterhin so eine angenehme Zusammenarbeit.

Auch im Kinderhaus St. Stephanus in Moosen wurde gefeiert. Dort hatten gleich drei Mitarbeiterinnen 25. Dienstjubiläum: Irmgard Häusler (Erzieherin in der Bärenhöhle), Elisabeth Marsmann (Kinderpflegerin in der Bärenhöhle) und Mathilde Maierthaler (Reinigungs- und Küchenkraft) halten dem Haus seit 1. September 1994 die Treue. Dafür dankten Leiterin Uschi Hauschild und Bock. Im kleinen Kreis wurde gefeiert.  

red

Mehr Nachrichten aus Steinkirchen lesen Sie hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Finanzspritze für Finsings Feuerwehr
Für das neue Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug HLF 20 der Feuerwehr Finsing hat die Regierung jetzt einen Zuschuss bewilligt. 
Finanzspritze für Finsings Feuerwehr
Gasthaussterben geht weiter - Erdinger Wirt mit bitterem Fazit: „Macht keinen Spaß mehr“
Paukenschlag in Erding: Die Familie Rötzer gibt den Gasthof Zur Post in der Erdinger Innenstadt Ende März nächsten Jahres nach 35 Jahren ab. Wirt Bernhard Rötzer zieht …
Gasthaussterben geht weiter - Erdinger Wirt mit bitterem Fazit: „Macht keinen Spaß mehr“
Künstler öffnen ihre Ateliers: Von der Zeichnung bis zur Skulptur
Neun Künstler im Isental öffnen am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September, wieder ihre Türen für Besucher. Zum fünften Mal schon lädt „isental open art“ das …
Künstler öffnen ihre Ateliers: Von der Zeichnung bis zur Skulptur
U 100-Party im Jakobmayer mit denPanzerknackern
Jeder war willkommen, deshalb das Motto U 100. Die Panzerknacker traten im Jakobmayer auf und begeisterten das Publikum.
U 100-Party im Jakobmayer mit denPanzerknackern

Kommentare