+
(Symbolbild)

Unfall auf der B15

Autofahrer von Reh erschreckt

  • schließen

Auf einmal  sprang ein Reh über die Straße.   Bei dem folgenden Unfall wurde ein 76-jähriger Mann verletzt.

Taufkirchen  - Leicht verletzt wurde ein 76-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Buch am Erlbach bei einem Unfall am Donnerstag gegen 9.20 Uhr auf der B 15 in Höhe der Abzweigung Schabel im Moos. Nach Angaben der Polizei erschrak der Mann durch ein die Fahrbahn querendes Reh und kam dabei mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen beschädigte ein Verkehrszeichen und prallte anschließend gegen einen Baum. Der 76-Jährige wurde leicht verletzt. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die B 15 war für die Bergung gesperrt.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Wir wollen weiter die stärkste Gruppe sein“
Die CSU sieht sich im Stadtrat als die einzige gestaltende Kraft in Erding – mit 17 Stadträten. Das will sie auch nach dem 15. März 2020 bleiben. Am Donnerstag wurde in …
„Wir wollen weiter die stärkste Gruppe sein“
1. Eichenrieder Benefizkonzert für krebskranke Kinder
Einen Spendenabend für die Initiative krebskranke Kinder München organisieren Bürger in Eichenried. Karten fürs Konzert gibt‘s ab sofort.
1. Eichenrieder Benefizkonzert für krebskranke Kinder
Rat, Hilfe und Treff für Familien in Dorfen
Wenn Dorfener Eltern  nicht mehr weiter wissen, dann bekommen sie Rat und wichtige Infos im neuen Familienstützpunkt im Kinder- und Jugendhaus. Aber sie können auch …
Rat, Hilfe und Treff für Familien in Dorfen
Auto landet im Wassergraben
Ein spektakulärer Unfall hat sich am Freitagnachmittag auf der Flughafentangente Ost ereignet. Ein Auto landete in einem Graben - und drohte zu versinken.
Auto landet im Wassergraben

Kommentare