+
Zu Behinderungen kam es am Montagabend auf der B15 bei Taufkirchen. Ein Autofahrer hatte beim rücksichtslosen Überholen eine Kettenreaktion ausgelöst.

Unbekannter gerät in Gegenverkehr und haut ab

Riskantes Manöver: Unfall auf der B15

  • Hans Moritz
    VonHans Moritz
    schließen

Die Dorfener Polizei sucht einen Autofahrer, der am Montag gegen 17.45 Uhr durch sein rücksichtsloses Verhalten auf der B 15 bei Taufkirchen einen Unfall verursacht hat.

Taufkirchen - Der Unbekannte  überholte einen Lastwagen mit Getriebeschaden, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Eine 31-Jährige musste mit ihrem Ford eine Vollbremsung hinlegen, um einen Frontalcrash zu vermeiden. Ein hinter ihr fahrender 21-Jähriger reagiert zu spät. Sein BMW krachte ins Heck des Ford. Es wurde niemand verletzt, der Schaden beträgt 4000 Euro. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. (0 80 81) 9 30 50.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare