Überschlag im Feld

60 000 Euro Schaden an Feuerwehrauto

  • schließen

Richtig blöd gelaufen ist die Dienstfahrt eines 24-jährigen Feuerwehrlers. Nach einem Überschlag ist ein Feuerwehr-Lkw demoliert.

Taufkirchen - Ein bisschen zu weit nach rechts lenkte ein 24-Jähriger am Samstag ein Feuerwehrfahrzeug. In der Folge verlor der Mann auf der Ortsverbindungsstraße Tegernbach – Breitenweiher die Kontrolle über den Lkw, der sich neben der Straße überschlug. Laut Polizei war der 24-Jährige gegen 17.20 Uhr in Richtung Breitenweiher gefahren, als ihm ein bislang unbekannter Traktorfahrer entgegenkam. Der Bulldog zuckelte ordnungsgemäß auf seiner Fahrspur dahin. Um ein ungehindertes Vorbeikommen des Traktors zu gewährleisten, fuhr der Feuerwehrler äußerst rechts und kam dadurch aufs Bankett. Im weiteren Verlauf rollte das Feuerwehrauto nach links die Böschung hinab und kam nach dem Überschlag wieder auf den Reifen zum Stehen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt, der Lkw musste jedoch von einem Spezialkran geborgen werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 60 000 Euro. Der Traktor-Fahrer, der mit einem grünen Oldtimer unterwegs war, wird gebeten sich als Zeuge bei der Inspektion Dorfen unter Tel. (0 80 81) 9 30 50 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
„Wer friert uns diesen Moment ein? Besser kann es nicht sein!“ Mit Andreas Bouranis Nummer-eins-Hit „Auf uns“ begannen die Absolventen der Herzog-Tassilo-Realschule …
Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Derzeit wird in München und Umgebung der dritte Film der ZDF-Krimireihe „Schwarzach 23“ gedreht. Das Filmteam ist auch in der Gemeinde Finsing unterwegs.
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Auf der Bahnstrecke München - Mühldorf hat sich in der Nacht auf Samstag ein schwerer Bahnunfall ereignet. Ein Mann wurde kurz vor 1 Uhr auf Höhe des Bahnübergangs …
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Metzgerei Wintermayr schließt
Nach fast 40-jähriger Geschäftstätigkeit in Forstern schließt die Metzgerei Wintermayr zum Monatsende. Immer weniger Kunden, immer mehr Bürokratie und keine Nachfolger: …
Metzgerei Wintermayr schließt

Kommentare