Zwei Unfälle kurz nacheinander

Amokfahrt mit BMW: Zwei Verletzte

Taufkirchen – Drogen oder starke Medikamente haben wohl dazu geführt, dass ein 53-jähriger Autofahrer aus München in Taufkirchen am Steuer komplett durchgedreht ist.

Wie Ulrich Milius, Leiter der Polizeiinspektion Dorfen mitteilt, rauschte der Münchner mit seinem BMW auf der B 388 von Erding kommend laut Zeugenangaben mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in den Ort. Dabei musste er kurz nach dem Ortseingang einem im Normaltempo fahrenden Lastwagen ausweichen, um nicht auf diesen aufzufahren. Der BMW raste über den dortigen Fahrbahnteiler, und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte gerade noch nach rechts ausweichen, wobei sein Wagen beschädigt wurde.

 Die irre Fahrt des Münchners ging ungeachtet des Beinaheunfalls weiter. An der Kreuzung Erdinger/Attinger Straße überholte der 53-Jährige trotz Gegenverkehrs einen weiteren Lastwagen und zusätzlich ein Auto. Beide Fahrzeuge wollten in diesem Moment nach links abbiegen. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte einen Frontalzusammenstoß vermeiden, aber die Pkws berührten sich seitlich, wobei beide beschädigt wurden. Der 53-Jährige streifte dann mit seinem BMW noch eine Laterne, bis die Amokfahrt endlich zuende war.

Der Münchner und der Beifahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurden leicht verletzt. Die Polizei ließ beim doppelten Unfallverursacher eine Blutentnahme durchführen, da Verdacht auf Medikamenten- oder Betäubungsmittelmissbrauch besteht. Außerdem wird gegen ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.   ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausgebrannter Bus als Leinwand
Ein echter Mr. Woodland ziert den Übungsbus der Feuerwehr Forstern im dortigen Gewerbegebiet.
Ausgebrannter Bus als Leinwand
Feneberg – eine hervorragende Chance für die Altstadt
Dass mit Feneberg endlich wieder ein Lebensmittler in die Erdinger Altstadt kommt, ist  eine sehr gute Nachricht. Ob es die viel beschworene Erfolgsgeschichte wird, …
Feneberg – eine hervorragende Chance für die Altstadt
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Erding - Da ist Max Gotz ein Coup gelungen: Der Erdinger Oberbürgermeister ist Eigentümer des Hauses an der Langen Zeile 22, in dem bis vor kurzem C&A ein Kindergeschäft …
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Internet-Account gehackt
Internet-Betrug in Erding: Das gewerblich genutzte Internetkonto einer 36-Jährigen ist am Donnerstag von einem unbekannten Täter gehackt worden.
Internet-Account gehackt

Kommentare