1 von 16
2 von 16
3 von 16
4 von 16
5 von 16
6 von 16
7 von 16
8 von 16

Aber es ging gut aus

Such-Einsatz: Taufkirchner (53) sorgt für zwölf Stunden Bangen

  • schließen

Für eine groß angelegte Vermisstensuche hat ein 53 Jahre alter Mann aus Taufkirchen gesorgt. Erst über zwölf Stunden später sollte sie gut ausgehen.

Taufkirchen - Nach Angaben der Polizei war der  Bewohner eines Pflegeheims am Freitagabend verschwunden. Seine Angehörigen machten sich Sorgen und verständigten die Polizei.

Da eine Gefährdung des Verschwundenen nicht ausgeschlossen werden konnte, startete die Polizei eine Suche, die am Samstagmorgen fortgesetzt wurde. Zahlreiche Kräfte von Rotem Kreuz, Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. Auch Spürhunde wurden eingesetzt. Sogar die Vils wurde mit Booten abgefahren - ohne Erfolg.

Gegen 12.15 Uhr dann Entwarnung: Ein Familienangehöriger war dem 63-Jährigen auf die Spur gekommen und  hatte ihn sicher nach Hause gebracht.

ham

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

ED
Sie wollte einen Lkw überholen: Junge Erdingerin rast in Auto - Zwei Schwerverletzte
Bei einem Unfall im Landkreis Mühldorf sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine Fahranfängerin hatte einen Lastwagen überholt - und dabei …
Sie wollte einen Lkw überholen: Junge Erdingerin rast in Auto - Zwei Schwerverletzte
Kirchberg
54 Aussteller, 5000 Besucher
Am Wochenende ging es rund im Heimatmuseum in Thal. Bei sommerlichen Temperaturen präsentierten 54 Aussteller aus der Umgebung bei der 8. Holzland-Gewerbeschau ihr …
54 Aussteller, 5000 Besucher
Dorfen
Feuerwehr-Großeinsatz: Gartenhaus brennt komplett ab - und Feuer greift über
Ein Grüntegernbacher dürfte am Freitagnachmittag mit großen Augen nach Hause gekommen sein. In seiner Abwesenheit hatte das Gartenhaus auf seinem Grundstück zu brennen …
Feuerwehr-Großeinsatz: Gartenhaus brennt komplett ab - und Feuer greift über
Fraunberg
Schwerer Unfall an der ED15 - Fotos 
Am Freitag kam es auf der ED15 bei Fraunberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden verletzt.
Schwerer Unfall an der ED15 - Fotos 

Kommentare