+
Dankesworte und Blumen: Heinrich Oberreitmeier (r.) sowie (v. l.) Gerhard Hilger und Josef Schmid gratulierten langjährigen Mitarbeitern und verabschiedeten drei Kollegen in den Ruhestand: Christine Boschner, Michael Aiglstorfer, Anneliese Thalmaier, Markus Aigner, Irmgard Baumgartner, Markus Kellerer und Annemarie Held.

Drei Stützen gehen in den Ruhestand

VR-Bank Taufkirchen: Auszeichnung für ausscheidende Kollegen und Dienstjubilare

„Mit Demut“ verabschiedete Vorstandsvorsitzender Heinrich Oberreitmeier drei Mitarbeiter der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen in den Ruhestand.

Taufkirchen„Mit Demut“ verabschiedete Vorstandsvorsitzender Heinrich Oberreitmeier drei Mitarbeiter der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen in den Ruhestand. Im Rahmen einer großen Weihnachtsfeier im Taufkirchener Bürgersaal wurden deren Leistungen mit Geschenken, Urkunden und viel Applaus der Kollegen gewürdigt.

Nach dem Erlangen der Mittleren Reife entschied sich Annemarie Held 1972 für eine Ausbildung zum „Bankkaufmann“, wie es damals noch hieß. Danach wurde sie von der Volksbank Dorfen übernommen und stand am Schalter und im Service in direktem Kundenkontakt. Nach einer längeren Zeit, in der sie sich der Erziehung ihrer Kinder widmete, kehrte sie zur Raiffeisen-Volksbank zurück. Vor zwölf Jahren kam sie zur Bankstelle Moosen, seit 2014 war sie auch im Kundenservicecenter beschäftigt. 28 Jahre lang habe Held „durch ihr freundliches Wesen und ihre stetige Hilfsbereitschaft“ das Gesicht der Bank geprägt, sagte der Vorstandsvorsitzende.

Ebenfalls 1972 schlug Anneliese Thalmaier, damals Kneißl, den beruflichen Weg in Richtung Bankwesen ein, bei der Sparkasse Dorfen. 1981 wechselte sie zur VR-Bank Burgharting-Schröding, von wo es über Hohenpolding schließlich nach Taufkirchen ging. „Mit ihrer langjährigen Betriebstreue sowie ihrer Flexibilität und Veränderungsbereitschaft sind Sie gerade in der heutigen Zeit ein Vorbild“, erkannte Oberreitmeier ihre Leistungen an.

47 Jahre hat Michael Unterreitmeier für die Genossenschaftsbank gearbeitet. Im Bankstellenbereich Dorfen wurde er zu einer „Institution“. Aus gesundheitlichen Gründen musste er seinen Besuch der Weihnachtsfeier kurzfristig absagen.

Fast ein ganzes Berufsleben, 40 Jahre lang, ist Irmgard Baumgartner ihrem Arbeitgeber treu und wurde dafür ausgezeichnet. 1979 begann sie als Auszubildende in der Taufkirchener Bank. Schon im Abschlusszeugnis bekam sie das Lob „eifrig und fleißig“. Angestellt wurde Baumgartner anfangs am Schalter, nach einer Kinderpause arbeitete sie viele Jahre in der Moosener Filiale. Seit kurzem ist sie wieder in Taufkirchen tätig. „Durch Ihre freundliche und höfliche Art haben Sie sich vor allem bei den Moosener Kunden allerhöchste Wertschätzung erarbeitet“, würdigte Josef Schmid, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der VR-Bank, Baumgartners Leistungen bei seiner Laudatio.

Auch die Ehrungen für 25 Jahre Betriebstreue nahm Schmid vor. Michael Aiglstorfer, Markus Aigner, Markus Kellerer, Sybille Lehertshuber und Rudolfine Schreiner erhielten eine Urkunde. Seit 2009 arbeiten Christine Boschner, Christian Lohner, Günther Ranhart bei der Genossenschaftsbank und wurden dafür geehrt.

Zum ausgezeichneten DreiGänge-Menü spielten die jungen Musikanten der Bockhorner „Haindl-Geiger“ im Bürgersaal. Für Heiterkeit sorgten zwei Geschichten um das Weihnachtsfest, vorgetragen von Barbara Eiselsberger.

Fabian Holzner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Am Flughafen München haben Zollbeamte zwei Türkinnen kontrolliert. Insgesamt neun Gepäckstücke stellten die Beamten sicher und dürften nicht schlecht gestaunt haben.
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Produktpiraterie in neun Koffern
Dem Zoll am Münchner Flughafen ist ein Schlag gegen die Produktpiraterie geglückt.
Produktpiraterie in neun Koffern
Langjähriger Vorsitzender Werner Fleschütz: Der VIP vom Singkreis Erdinger Moos
In der Jahreshauptversammlung des Singkreis Erdinger Moos wurde der langjährige Vorsitzende Werner Fleschütz mit einem besonderen Geschenk geehrt. 
Langjähriger Vorsitzender Werner Fleschütz: Der VIP vom Singkreis Erdinger Moos
Brand in Tanklastzug
Großalarm am Freitagmorgen für zahlreiche Feuerwehren aus dem Erdinger Land. Im Motorraum eines Tanklastzug, der auf einem Firmengelände in Steinkirchen abgestellt war, …
Brand in Tanklastzug

Kommentare