Zu Gast in Pilsen: Vor dem Gemeinschaftskonzert besichtigten die Mitglieder des Akkordeonorchesters Taufkirchen den historischen Stadtkern von Pilsen. 

Akkordeonorchester Taufkirchen in Pilsen 

Weit mehr als ein musikalisches Gastspiel

Das Akkordeonorchester Taufkirchen mit seinem Leiter Michael Riedmaier war zu einem Besuch in Tschechien.

Taufkirchen – Eine langjährige Freundschaft verbindet die Kreismusikschule (KMS) Erding und die Musikschule Pilsen. Sie reicht bis in die 1990er Jahre zurück und wird durch wechselseitige Besuche gefestigt. Jetzt war das Akkordeonorchester Taufkirchen mit seinem Leiter Michael Riedmaier in Tschechien.

Zunächst besichtigte man den Stadtkern von Pilsen und wohnte einer Parade von historischen Militärfahrzeugen bei, die anlässlich des 73. Jahrestages der Befreiung der Tschechen von den deutschen Besatzern abgehalten wurde. Am Abend gab es ein Gemeinschaftskonzert.

Zum Auftakt spielte eine Folkloregruppe der Musikschule Pilsen regionale Weisen. Anschließend gaben die Taufkirchener einen Einblick in die Vielfältigkeit der Akkordeonmusik – von der klassischen Ouvertüre zur Zauberflöte, über Originalakkordeonkompositionen bis hin zu gefälligen Walzermelodien. Den Abschluss bildete das Jugendblasorchester der Musikschule Pilsen. Nach drei Zugaben und viel Applaus fand das Konzert sein Ende. Für alle Beteiligten war es ein erlebnisreiches Wochenende. Sie freuen sich auf das Wiedersehen beim internationalen Begegnungsfest auf dem Gelände der Kreismusikschule Erding am 23. Juni.  red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Hier wird Teilhabe mit Herz ausgeübt“
Vor einigen Monaten ist das Leitungsbüro des Werkstättenverbundes der Barmherzigen Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe Taufkirchen an der Landshuter Straße …
„Hier wird Teilhabe mit Herz ausgeübt“
Der Wahlsonntag live: SPD stürzt ab und macht Wahlkampf mit einem 
Der Countdown läuft. Am Sonntag um 18 Uhr schließen die Wahllokale in Bayern. Wie der Landkreis Erding wählt und alle Reaktionen und News dazu, berichten wir hier live …
Der Wahlsonntag live: SPD stürzt ab und macht Wahlkampf mit einem 
Sozialbau: Unterschriften fehlen
Wie berichtet, will die Gemeinde eigene Sozialwohnungen errichten, die öffentlich gefördert werden. Um bei der aktuellen Konjunktur einigermaßen vernünftige Preise zu …
Sozialbau: Unterschriften fehlen
30 000 Euro für Straßenbeleuchtung
Die Gemeinde Berglern investiert 30 450 Euro in eine neue Straßenbeleuchtung an der Kreuzstraße. Nach einer Ortseinsicht mit Anwohnern fiel die Entscheidung in der …
30 000 Euro für Straßenbeleuchtung

Kommentare