Unfall, Erding, FTO
1 von 10
Unfall, Erding, FTO
2 von 10
Unfall, Erding, FTO
3 von 10
Unfall, Erding, FTO
4 von 10
Unfall, Erding, FTO
5 von 10
Unfall, Erding, FTO
6 von 10
Unfall, Erding, FTO
7 von 10
Unfall, Erding, FTO
8 von 10

In der Nacht auf Sonntag

Tödlicher Unfall auf der FTO bei Erding - Bilder

  • schließen

Erding - Ein schwerer Unfall endete in der Nacht auf Sonntag tödlich. Zwischen Erding-Süd und Erding-Mitte auf der FTO wurde ein Fußgänger von einem Auto erfasst.

Ein Fußgänger ist in der Nacht auf Sonntag auf der FTO zwischen Erding-Süd und Erding-Mitte von einem Auto erfasst worden. Das Unglück geschah gegen 23.45 Uhr. Der 35 Jahre alte Mann aus dem Kreis München soll auf der Fahrbahn gestanden haben. Der Fahrer des VW Polo wurde leicht verletzt. Die Staatsanwaltschaft Landshut bestellte einen Gutachter. Die FTO ist bis auf Weiteres komplett gesperrt. Im Einsatz sind Polizei, Rettungsdienst und Notarzt aus Erding sowie die Feuerwehren Erding, Moosinning und Aufkirchen.

ham

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fraunberg
Schwerer Unfall an der ED15 - Fotos 
Am Freitag kam es auf der ED15 bei Fraunberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden verletzt.
Schwerer Unfall an der ED15 - Fotos 
Riskant überholt: 43-Jähriger stirbt auf FTO
Auf der Flughafentangente Ost hat sich am Mittwochnachmittag ein tödlicher Unfall ereignet. Ein 43 Jahre alter Mann aus der Gemeinde Neuching bezahlte seine riskante …
Riskant überholt: 43-Jähriger stirbt auf FTO
Erding
Ein pfiffiges Musical zum 20. Geburtstag
Gleich mit fünf Aufführungen feiert der Kinder- und Jugendchor Stella Cadente aus Bockhorn sein 20-jähriges Bestehen. Die gelungene Premiere des Musicals „Felicitas …
Ein pfiffiges Musical zum 20. Geburtstag
ED
Vermisstensuche endet tragisch - Helfer bergen Mann tot
Zahlreiche Rettungskräfte suchten am Sonntagabend bei St. Wolfgang nach einem Vermissten. Bedauerlicherweise konnten ihn die Helfer nur noch tot bergen.
Vermisstensuche endet tragisch - Helfer bergen Mann tot

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion