Überschlag nach Überholmanöver

Altenerding - Ein kapitaler Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Dienstag auf der B 388 im Bereich Altenerding ereignet.

Polizeiangaben zufolge setzte der Fahrer eines 3er BMW kurz vor 5 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bergham und Werndlfing zum Überholen an. Dabei übersah er, dass ein hinter ihm fahrender Audi A 4 ebenfalls auf die linke Fahrspur gewechselt war. Es kam zum Streifzusammenstoß, der so heftig ausfiel, dass der Audi von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Auf der Gegenfahrbahn blieb er völlig demoliert liegen. Die Fahrer hatten Glück im Unglück, sie kamen mit dem Schrecken davon. Die Wracks mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit mindestens 15 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 500 Tänzerinnen und Tänzer
St. Wolfgang - Ein achtstündiger, unterhaltsamer Garde- und Showtanzmarathon war am Samstag das große Garde- und Kindergardenfestival in der St. Wolfganger Goldachhalle. …
Über 500 Tänzerinnen und Tänzer
Angetanzt, angespuckt und geschlagen 
Erding - Friedlich feiern wollten die Besucher der Ü30-Party in der Stadthalle Erding. Ein Unbekannter hat jedoch eine Frau bedrängt und dann ihren Begleiter geschlagen.
Angetanzt, angespuckt und geschlagen 
Unfallflucht auf dem Krankenhaus-Parkplatz
Erding - Von einer Unfallflucht berichtet die Polizeiinspektion Erding.
Unfallflucht auf dem Krankenhaus-Parkplatz
Gründerinnen geben die Vereins-Regie ab
Forstern – Bei der Hauptversammlung des Theatervereins Forstern ist eine Ära zu Ende gegangen. Die Vorsitzenden Silvia Spreitzer und Monika Freiwald legten ihre Ämter …
Gründerinnen geben die Vereins-Regie ab

Kommentare