Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
1 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
2 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
3 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
4 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
5 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
6 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
7 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
8 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.

Unfall auf der Staatstraße

Frontal gegen Baum: Junger Mann schwer verletzt

Altenerding - Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen: Schwer verletzt hat sich am Sonntagnachmittag ein junger Autofahrer aus dem Gemeindebereich Wörth.

Schwer verletzt hat sich am Sonntagnachmittag ein junger Autofahrer aus dem Gemeindebereich Wörth. Der Mann war mit seinem Opel Astra auf der Staatsstraße 2331 von Hörlkofen in Richtung Altenerding unterwegs. Auf Höhe des Ortsteils Straß (Stadt Erding) kam er Zeugenaussagen zufolge gegen 14.15 Uhr ohne ersichtlichen Grund auf die Gegenfahrbahn und in der Folge über den Radweg von der Straße ab. Der Astra prallte mit so großer Wucht gegen einen Baum, dass ein Teil der Felge im Holz stecken blieb. Völlig demoliert blieb der Wagen auf dem Acker stehen. Das schwer verletzte Unfallopfer befreite sich selbst. Vor Ort wurde er von einem Notarzt und dem BRK-Rettungsdienst erstversorgt. Er wurde ins Klinikum Erding eingeliefert. Zur Bergung rückten die Feuerwehren Altenerding und Hörlkofen aus.

ham

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Eitting
Rauchgasvergiftung: 55-Jährige reanimiert
Gaden - Eine  schwere Rauchgasvergiftung hat eine 55-jährige Frau gestern bei einem Brand in Gaden (Gemeinde Eitting) erlitten. Sie mussten vor Ort reanimiert werden.
Rauchgasvergiftung: 55-Jährige reanimiert
18-Jährige stirbt nach Kollision mit Bus
Schwaig - Auf der Erdinger Allee am Flughafen hat sich am Freitagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet, bei dem eine 18-Jährige aus der Gemeinde Wörth ums Leben kam.
18-Jährige stirbt nach Kollision mit Bus
Wörth
„Bienen sind kleine 3D-Drucker“
Hörlkofen/Coburg – Produktdesign-Studentin Christina Mayr lässt Bienen für sich bauen. Bei dem Projekt der Hörlkofenerin sind so unterschiedliche Kunstobjekte entstanden.
„Bienen sind kleine 3D-Drucker“
ED
Bilder: Das ist die neue Banja-Sauna in der Therme Erding
Erding - Die Therme Erding ist um eine Attraktion reicher: die russische Banja-Sauna. Hier sehen Sie die Bilder.
Bilder: Das ist die neue Banja-Sauna in der Therme Erding

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion