Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
1 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
2 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
3 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
4 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
5 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
6 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
7 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.
Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen
8 von 10
Bei einem Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen ist ein junger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.

Unfall auf der Staatstraße

Frontal gegen Baum: Junger Mann schwer verletzt

Altenerding - Unfall zwischen Altenerding und Hörlkofen: Schwer verletzt hat sich am Sonntagnachmittag ein junger Autofahrer aus dem Gemeindebereich Wörth.

Schwer verletzt hat sich am Sonntagnachmittag ein junger Autofahrer aus dem Gemeindebereich Wörth. Der Mann war mit seinem Opel Astra auf der Staatsstraße 2331 von Hörlkofen in Richtung Altenerding unterwegs. Auf Höhe des Ortsteils Straß (Stadt Erding) kam er Zeugenaussagen zufolge gegen 14.15 Uhr ohne ersichtlichen Grund auf die Gegenfahrbahn und in der Folge über den Radweg von der Straße ab. Der Astra prallte mit so großer Wucht gegen einen Baum, dass ein Teil der Felge im Holz stecken blieb. Völlig demoliert blieb der Wagen auf dem Acker stehen. Das schwer verletzte Unfallopfer befreite sich selbst. Vor Ort wurde er von einem Notarzt und dem BRK-Rettungsdienst erstversorgt. Er wurde ins Klinikum Erding eingeliefert. Zur Bergung rückten die Feuerwehren Altenerding und Hörlkofen aus.

ham

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pastetten
Traumwetter zum Festwochen-Ende
„Gut gelaufen, alles bestens, und Traumwetter zum Abschluss, es hat alles gepasst“, schwärmt Vorsitzender Andi Wagner am Ende der Festwoche der Burschengemeinschaft …
Traumwetter zum Festwochen-Ende
Erneut Großbrand bei Müllentsorger: Sperrmüllberg in Flammen
Erneut ist auf dem Gelände von Wurzer Umwelt ein Großbrand ausgebrochen. Wie bereits im Mai standen mehrere hundert Kubikmeter Sperrmüll in Flammen. Mehr als 100 …
Erneut Großbrand bei Müllentsorger: Sperrmüllberg in Flammen
ED
Die schönsten Bilder vom TaufKirtamarkt 
Zahlreiche Gäste sind zum TaufKirtamarkt geströmt, wo Dutzende Aussteller schönstes Kunsthandwerk und andere tolle Sachen anboten. Hier finden Sie die schönsten Bilder.
Die schönsten Bilder vom TaufKirtamarkt 
ED
Leonhardiritt in Gebensbach unter strahlend blauem Himmel - Die Bilder
Am Sonntag war bei strahlendem Sonnenschein ganz Gebensbach auf den Beinen. Der Grund: der Leonhardiritt. Hier finden Sie die schönsten Bilder.
Leonhardiritt in Gebensbach unter strahlend blauem Himmel - Die Bilder

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion