Geschenkkorb zum Geburtstag: Jubilar Bernd Krosing (M.) mit Cornelia Vogelfänger und Georg Stidl. foto: vogel

85 Geburtstag

Bernd Krosing, das Urgestein auf dem Fendsbacher Hof

Fendsbach – Bernd Krosing kam vor fast 70 Jahren als Bewohner auf den Fendsbacher Hof. Jetzt feierte der Jubilar seinen 85.

Geburtstag in der Betreuteneinrichtung. Der Jubilar genoss die gesellige Runde zu seinem Wiegenfest. Unter anderem überbrachten Wohnheimleiter Georg Stidl und Pastettens Bürgermeisterin Cornelia Vogelfänger ihre Glückwünsche.

Der gebürtige Oberschlesier wurde als ältester Sohn eines Lehrer-Ehepaars geboren und hat noch drei Schwestern. Früher hat Bernd Krosing in der Landwirtschaft des Fendsbacher Hofs gearbeitet. Jetzt lässt es der freundliche Senior ruhiger angehen. In entspannter Kaffeehaus-Atmosphäre gab es feine Kuchenspezialitäten an seinem Ehrentag.

Der Jubilar freute sich zudem über die üppigen Geschenkkörbe und blickte verschmitzt in die Kamera.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefahr für Autofahrer: Polizei erschießt flüchtigen Stier
Die Polizei musste am Dienstagnachmittag einen Stier erschießen, der drauf und dran war, auf die A 94 bei Anzing zu laufen. Er war zusammen mit anderen Tieren am …
Gefahr für Autofahrer: Polizei erschießt flüchtigen Stier
Polizeihubschrauber jagt Stierherde
Einem Bauern aus Reithofen ist am Montagabend eine Stierherde abhanden gekommen. 17 Tiere nutzten nach Angaben von Erdings Polizeichef Anton Altmann, ein offenes Tor, um …
Polizeihubschrauber jagt Stierherde
Schelzke vertritt Bayern in Berlin
Diplom-Ingenieur Ralf Schelzke (57) aus Isen vertritt Bayern künftig in Berlin.
Schelzke vertritt Bayern in Berlin
Ein neuer Chef für die Frohsinn-Schützen
Die Frohsinn-Schützen Reichenkirchen haben einen neuen Vorsitzenden gefunden. Franz Karbaumer wurde in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zum 1. …
Ein neuer Chef für die Frohsinn-Schützen

Kommentare