Bürger-Ehrung

Urkunden für herausragende Leistungen

Für hervorragende Leistungen hat Hohenpoldings Bürgermeister Heribert Niedermaier im Rahmen der Bürgerversammlung Schüler, Auszubildende, Feuerwehr-Mitglieder und Sportler geehrt.

Hohenpolding – Mit einer Urkunde gratulierte er Anna Rosenberger (Steuerfachangestellte, Note 1,0) Michael Scherzl (Agrarwirt, Note 1,1), Elisabet Niedermaier (Hotelfachfrau, Note 1,28) und Thomas Baumgartner (Techniker für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik, Note 1,57). Alle vier erhielten bereits den Staatspreis. Besondere Anerkennung bekam auch Andreas Reiter, der die Masterprüfung im Studiengang Agrarmanagement mit der Gesamtnote 1,2 bestand. Überragende schulische Leistungen erzielten Tamara Teuber (Abitur, Note 1,6), Daniel Eichhorn (Mittlere Reife, Note 1,72), Tobias Nuspl (Quali, Note 1,61) und Florian Scherbacher (Quali, Note 1,94). Mit besten Ergebnissen beendeten Veronika Selmaier (Kraftfahrzeugmechatronikerin, Note 1,1), Julia Beilhack (Bauzeichnerin, Note 1,2), Florian Hörl (Straßenmeister, Note 1,4) und Valentin Niedermaier (Meister im Installateur- und Heizungsbauhandwerk) ihre Berufsausbildung.

Im Bereich Sport konnte Niedermaier sechs Taekwondo-Kämpferinnen beglückwünschen. Bei der Bürgerversammlung anwesend waren Julia Lechner (4. Platz Bayerische Meisterschaft, drei erste Plätze Oberbayerische Meisterschaft, vierter Platz World Games Dublin), Andrea Schweiger (erster Platz Oberbayerische Meisterschaft) und Eva Schweiger (erster Platz Oberbayerische Meisterschaft). Ihre Urkunden nachgereicht bekommen Andrea Bachmaier (Gesamt Vize-Meisterin Bayerische Meisterschaft), Katharina Bachmaier (erster Platz World Games Dublin) und Cornelia Bachmaier (erster Platz World Games Dublin).

Schließlich wurden ehrenamtliche Feuerwehrler aus Sulding für ihren langjährigen Dienst geehrt. Franz Hofer leistet dieses Ehrenamt seit 25 Jahren, Albert Angermaier und Korbinian Müller seit 40 Jahren. „Dieser Dienst muss der Gesellschaft wieder besser dargestellt werden“, fügte Niedermaier den Auszeichnungen hinzu und warb bei der Jugend und bei den Erwachsenen für einen Beitritt zur Wehr.  fh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Durch meterhohen Schnee in die Schule
Der Weg zur Schule in Taufkirchen ist frei, als Heinz Illner am Wochenende mit seinem Hund Carlo an dem Gebäude vorbei spaziert. Dabei erinnert sich der 75-Jährige, wie …
Durch meterhohen Schnee in die Schule
Ein himmlischer Trinker-Traum
Wartenberg – Die Tage des altehrwürdigen Bründlhof in Wartenberg sind gezählt.
Ein himmlischer Trinker-Traum
Salzsilo kam gerade rechtzeitig
Kurz vor dem Wintereinbruch wurde in Ottenhofen das Salzsilo geliefert und aufgestellt. Die Platzwahl gefiel jedoch nicht allen. 
Salzsilo kam gerade rechtzeitig
Pfarrverband braucht Hege und Pflege
Die Pfarrgemeindevorsitzende Andrea Ismair hält trotz eines Rückschlages auf das gemeinsame Projekt Pfarr- und Gemeindezentrum fest. 
Pfarrverband braucht Hege und Pflege

Kommentare