Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
1 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
2 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
3 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
4 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
5 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
6 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
7 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
8 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.

Ursula von der Leyen besucht Warteraum Asyl in Erding - Bilder

Erding - Ursula von der Leyen hat in Erding das Camp Shelterschleife im Fliegerhorst besichtigt. Bei einer Gedenkminute erinnerte die Bundesverteidigungministerin  an die Opfer der Anschläge in Paris.

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet. Es gelte nun, volle Solidarität gegenüber Frankreich zu zeigen, sagte die Ministerin im Rahmen der bundesweiten Schweigeminute am Montagmittag beim Besuch des Willkommenzeltes des Roten Kreuzes in Erding. „Wir trauern mit unseren französischen Freunden.“

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Prinzenpaar verordnet Untertanen das Lustigsein
Mit einer bunten Narretei sind die Faschingsfreunde im St. Wolfganger Goldachtal am Wochenende in die närrische Zeit gestartet.
Prinzenpaar verordnet Untertanen das Lustigsein
Erding
Ein Streitgespräch und viel zu lachen
Erding - Charmant, frech und äußerst unterhaltsam: So präsentierte sich die Narrhalla Erding bei ihrem traditionsreichen Galaball. Vor allem der Sketch mit einem …
Ein Streitgespräch und viel zu lachen
Erding
Eine Million Euro für mehr Sicherheit
Elf neue Fahrzeuge für den Katastrophenschutz hat Landrat Martin Bayerstorfer am Freitag an Feuerwehren, DLRG und Malteser Hilfsdienst übergeben.
Eine Million Euro für mehr Sicherheit
Wörth
Brand nach Kaminkehrer-Besuch: die Bilder
Feuerwehreinsatz in Hörlkofen: Im Keller eines Wohnhauses fing es zu brennen an, kurz nachdem der Kaminkehrer gegangen war - die Bilder.
Brand nach Kaminkehrer-Besuch: die Bilder

Kommentare