Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
1 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
2 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
3 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
4 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
5 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
6 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
7 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.
Ursula von der Leyen, Erding, Wartezelle
8 von 16
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet.

Ursula von der Leyen besucht Warteraum Asyl in Erding - Bilder

Erding - Ursula von der Leyen hat in Erding das Camp Shelterschleife im Fliegerhorst besichtigt. Bei einer Gedenkminute erinnerte die Bundesverteidigungministerin  an die Opfer der Anschläge in Paris.

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Terrorserie von Paris als grauenhaften Anschlag auf die Demokratie und die Freiheitsrechte gewertet. Es gelte nun, volle Solidarität gegenüber Frankreich zu zeigen, sagte die Ministerin im Rahmen der bundesweiten Schweigeminute am Montagmittag beim Besuch des Willkommenzeltes des Roten Kreuzes in Erding. „Wir trauern mit unseren französischen Freunden.“

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dorfen
Offenes Voting: Diese Frauen aus dem Landkreis Erding wollen das tz-Wiesn-Madl werden - Voten Sie jetzt!
Diese Frauen aus dem Landkreis Erding brauchen Ihre Unterstützung: Denn sie alle wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Es kann aber nur eine Gewinnerin geben. 
Offenes Voting: Diese Frauen aus dem Landkreis Erding wollen das tz-Wiesn-Madl werden - Voten Sie jetzt!
ED
Passagiere in Zug gefangen: Bilder der Rettungsaktion
Die Feuerwehr musste in der Nacht auf Samstag Fahrgästen eines Zuges der S2 zu Hilfe eilen. Die Bahn war mit einem Baum kollidiert.
Passagiere in Zug gefangen: Bilder der Rettungsaktion
„Zweck’s da Gaudi“: Burschen lassen Maibaum auf Auto krachen
Einen altersschwachen Maibaum einfach umschneiden und fertig? Viel zu langweilig. Viel zu unspektakulär. Nein, in Finsing wird daraus ein richtiges Event gemacht.
„Zweck’s da Gaudi“: Burschen lassen Maibaum auf Auto krachen
Kirchberg
Wenn die Vergangenheit lebendig wird
Es ist ein Phänomen: Die Anziehungskraft, die das Heimatmuseum auf die Bevölkerung ausübt. Auch am Sonntag beim Hoffest war das Gelände in Thal wieder brechend voll. Und …
Wenn die Vergangenheit lebendig wird

Kommentare