+
In den ehemaligen Räumen des Wunderlands 2000 befinden sich nun die Wäscheweiber.

Wäscheweiber machen Wäscheträume wahr

Neueröffnung am 14. September im Heilig-Geist-Hof in Erding - Träume in Spitze, feine Stoffe und kompetente Beratung von Fachfrauen: Überzeugen Sie sich selbst!

Gut angezogen strahlt Frau das gewisse Etwas aus. Das beginnt schon beim passenden „Drunter“: Vom feinen Spitzen-BH über verführerische Dessous bis hin zum Wohlfühl-Hemdchen und vielem mehr bieten die „Wäscheweiber“ (ehemals Bodywear Biedermann), um Inhaberin Susanne Egge im Heilig-Geist-Hof in Erding, eine tolle Auswahl an Wäsche für jeden Geschmack sowie ganzjährig Bademoden. Doch nicht nur der Name hat sich geändert: Das ehemalige „Wunderland 2000“ ist jetzt das neue Wäscheparadies.

Dessous bei den Wäscheweibern: Sportlich, romantisch oder doch ein bisschen verführerisch?

Herzlich eingeladen sind alle Damen – und natürlich auch alle Männer – bei der Neueröffnung am Samstag, 14. September, ab 9.30 Uhr, den neuen Laden im Heilig-Geist-Hof zu besichtigen. Neben den neuesten Wäsche-Trends warten auf die Besucher gute Gespräche sowie Sekt und Häppchen. Das neue Wäscheweiber-Zuhause präsentiert sich noch großzügiger. Dessous, Shapewear für den richtigen Sitz, Bodys, Nachtwäsche, Bademoden oder eine feine Auswahl an legeren Hosen und Kleidern finden sich in dem neuen Geschäft. Ein Highlight sind die großzügigen Kabinen mit Tageslicht. Diskretion ist selbstverständlich gewährleistet. Erlaubt ist bei der bevorzugten Wäsche natürlich, was gefällt. Wichtig aber ist die Passform – gerade bei etwas größeren Rubensfiguren.

Impressionen: Wäscheweiber in Erding

Susanne Egge und ihre Wäscheweiber-Mitarbeiterinnen Bärbel Buchmann, Katja Saam und Marianne Walluszik haben dafür das geschulte Auge. „In der Regel brauche ich zwei Anläufe“, berichtet Susanne Egge aus der Praxis. „80 Prozent des Haltes kommen vom Rücken und nur 20 Prozent sollen auf dem Träger lasten“, weiß die Fachfrau. Da gilt es, zuerst die richtige Passform zu finden – aber auch den Geschmack der Kundin zu treffen. Soll es lieber sportlich, romantisch oder doch ein bisschen verführerischer sein? Bei Wäscheweiber gibt es Dessous für jeden Geschmack und nahezu auch jede Größe. „Wir führen Wäsche in den Größen 65 bis 120 und Cup-Größen von A bis K“, sagt Susanne Egge.

"Wir bedienen mit gutem Gewissen und sagen unseren Kundinnen auch, wenn einmal nicht das Passende für sie dabei ist"

Auch in der Wäschemode gibt es Trends. Derzeit sind Spitzen-BHs wieder sehr gefragt. Die Herbst- und Wintersaison wird von ruhigen Farben wie taupe und nude bestimmt. Angesagt sind auch immer die Couleurs schwarz, weiß sowie grau. Ein weiterer Punkt, der Susanne Egge am Herzen liegt, ist die Herstellung der Wäsche. „Wir legen Wert auf eine europäische Produktion. Teilweise wird die Wäsche sogar in Deutschland gefertigt“, beschreibt die Wäschespezialistin. Gutes kostet dann auch etwas mehr. „Bei BHs und Schuhen sollte man nicht sparen“, sagt Susanne Egge. Geht man pfleglich mit den Wäschestücken um, hat man auch lange Freude an ihnen. Eine kleine Auswahl an modischer Wäsche für den Herrn gibt es ebenfalls bei den Wäscheweibern.

Sie ziehen ihre Kundinnen mit der idealen Wäsche richtig an (v. l.): Inhaberin Susanne Egge, Bärbel Buchmann, Katja Saam und Marianne Walluszik.

Ist die Nachfrage da, wird das Sortiment erweitert. Das ganze Jahr über haben die Wäscheweiber Bademoden im Sortiment. „Da gibt es nahezu keine Saison mehr. Denn ob Wellnessurlaub, Kreuzfahrt oder Kuraufenthalt – Bademode benötigt man mittlerweile das ganze Jahr“, sagt die Fachfrau. Und ist der Bikini, der Badeanzug oder die Schwimm-Shorty einmal nicht in der gewünschten Größe vorrätig, ist eine zeitnahe Bestellung kein Problem. Eines aber ist bei den Wäscheweibern immer gleich: die individuelle und vor allem ehrliche Beratung. „Wir bedienen mit gutem Gewissen und sagen unseren Kundinnen auch, wenn einmal nicht das Passende für sie dabei ist“, versichert Susanne Egge.

„Es muss auch nicht gleich etwas gekauft werden. Zu uns darf man auch kommen, wenn man einfach nur erst einmal schauen und probieren will“, ergänzt sie. Hat Frau aber ihre perfekte Größe gefunden, wird dies mit ihrer Einverständniserklärung auf einer Kundenkartei festgehalten. Steht dann beispielsweise Weihnachten vor der Tür und der Partner sucht ein passendes Geschenk, weiß Susanne Egge gleich, was die Kundin bevorzugt und kann entsprechend beraten. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, ist mit einem Geschenkgutschein in beliebiger Höhe gut beraten. Geöffnet haben die Wäscheweiber montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 9.30 bis 16 Uhr. Individuelle Termine gibt es auf Wunsch auch nach Vereinbarung. Immer informieren kann man sich außerdem unter www.waescheweiber.de.

Hier geht's zum Wäscheweiber Online-Shop!

Daniela Oldach

Kontakt

Wäscheweiber - Heilig-Geist-Hof - 85435 Erding
Telefon: 08122 20407
Web: https://waescheweiber.de/

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann erschießt zwei Beamte bei Verhör - zuvor sorgte er am Flughafen München für Aufregung
Alejandro M. hat in Triest zwei Polizisten erschossen. Der 29-Jährige war 2018 am Flughafen München auffällig geworden, als er in den Sicherheitsbereich eindrang.
Mann erschießt zwei Beamte bei Verhör - zuvor sorgte er am Flughafen München für Aufregung
Heftiger Schlagabtausch um AfD-Fraktion
Der Kreistag ist gestern Nachmittag politisch nach rechts gerückt. Das Plenum nahm die Auflösung der ÖDP-Fraktion zur Kenntnis, ebenso die Neugründung der …
Heftiger Schlagabtausch um AfD-Fraktion
Altenerding 2 gewinnt umkämpftes Derby beim TSV Taufkirchen
Die Handballerinnen der SpVgg Altenerding 2 gewinnt das Bezirksliga-Derby beim TSV Taufkirchen. Die Damen an der Vils sind mit ihrer Leistung dennoch zufrieden.
Altenerding 2 gewinnt umkämpftes Derby beim TSV Taufkirchen
Neues zum Finsinger Naturkindergarten
In Finsing soll ein Naturkindergarten entstehen. Dazu gab es erste Gespräche mit Kita-Trägern.
Neues zum Finsinger Naturkindergarten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.