Schulbus kracht in Hauswand - Mindestens 20 Verletzte

Schulbus kracht in Hauswand - Mindestens 20 Verletzte
+
Haben gemeinsam viel zu organisieren: Der Walpertskirchener Schützenverein und der Burschenverein begehen im kommenden Jahr zusammen ihre Gründungsfeste. Seit zwei Jahren plant der Festausschuss den achttägigen Veranstaltungsmarathon (sitzend v.l.): Anton Hörmann, Rosmarie Hörmann, Petra Hintereder und Mathias Wölfinger, (Mitte v.l.): Andreas Mayr, Stefan Nußrainer, Martin Fertl, Martin Stangl und Martin Mayr sowie (hinten v.l.) Markus Bichlmaier, Josef Brielmair, Anton Mayr, Simon Feichtlbauer, Harald Weber und Thomas Dittrich.

Gemeinsame Festwoche von Schützen- und Burschenverein 

2018 gibt’s doppelt Grund zu feiern

Ein Walpertskirchener Großereignis, das im Frühsommer nächsten Jahres stattfindet, wirft seine Schatten voraus: „Doppelt Grund zum Feiern“ lautet der Slogan von Schützen- und Burschenverein.

Walpertskirchen – Im Frühsommer 2018 gibt’s in Walpertskirchen „doppelt Grund zum Feiern“. Unter diesem Motto feiert der Schützenverein Freischütz sein 125-jähriges Gründungsjubiläum und der Burschenverein begeht sein 110-jähriges Bestehen – und zwar mit einer gemeinsamen Festwoche von Samstag, 26. Mai, bis Sonntag, 3. Juni.

Seit Sommer 2015 wird die achttägige Veranstaltung bereits geplant. Dafür haben sich verschiedene Arbeitskreise gegründet, die für die Bereiche Kirche, Sicherheit, Bar, Ochsenrennen, Zeltfestwirt, Auf- und Abbau, Werbung und Festprogramm zuständig sind. Der Festausschuss hat bisher elf Mal getagt. Die Festleitung liegt in den Händen von Harald Weber und Andreas Mayr. Im kleineren Team des Festausschusses arbeiten 15 Leute eng zusammen. Außerdem werden zahlreiche Helferinnen und Helfer benötigt, über deren Mithilfe man sich freut.

Der Programmablauf steht im Großen und Ganzen bereits fest. Mit dem Bieranstich wird die Feier am Samstagabend, 26. Mai, eröffnet. Eventuell kann das Champions-League-Finale übertragen werden. Außerdem spielt mit Tetrapack eine Partyband aus dem Landkreis. Am Sonntag, 27. Mai, werden die Vereine nach dem Weckruf empfangen. Um 10 Uhr beginnt der Festgottesdienst des Burschenvereins mit anschließendem Umzug. Abends ist nach der Geschenkübergabe Barbetrieb im Zelt angesagt.

Am Montag, 28. Mai, wird nach dem Kesselfleischessen zu einem politischen Abend mit Minister Markus Söder eingeladen. Eine Disco-Party mit dem Motto 90er Jahre steigt am Mittwoch, 30. Mai. Tags drauf findet nach Fronleichnamsprozession und Mittagstisch ein Ochsenrennen bei Radling mit anschließender Siegerehrung statt. Abends wird zum Ochsenessen und zum Ochsentanz eingeladen. D‘Reichenkirchner spielen auf. Am Freitag, 1. Juni, wird der Kreis-Seniorennachmittag organisiert. Abends gibt es Kabarett mit Martina Schwarzmann.

Das Bier- und Weinfest mit der Band Ois Easy ist für Samstag, 2. Juni, anberaumt. Der Festgottesdienst des Schützenvereins ist am Sonntagvormittag, 3. Juni. Nach dem Festumzug klingt die Woche mit Barbetrieb aus.

Vroni Vogel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taufkirchen erklärt alle Menschen für gleich
Taufkirchen hat sich 2015 als eine der ersten Kommunen bundesweit zur inklusiven Gemeinde erklärt. Heute Abend soll der Gemeinderat dazu die Leitlinien beschließen. …
Taufkirchen erklärt alle Menschen für gleich
Urlaub im Einklang mit der Natur
Reisen, und dabei Rücksicht auf Natur und Menschen nehmen. Möglich macht das der Öko-Tourismus. Seit knapp 20 Jahren bietet der Tagwerk-Verein daher auch solche …
Urlaub im Einklang mit der Natur
Altes Löschfahrzeug in Mexiko gesichtet
Es läuft, und läuft, und läuft. Das ehemalige Tanklöschfahrzeug der Isener Feuerwehr ist offenbar unkaputtbar. Der Oldie-Lastwagen wurde jetzt in Mexiko gesichtet. Fast …
Altes Löschfahrzeug in Mexiko gesichtet
Gute Geister der Gotteshäuser
17 Teilnehmer kamen zum Bezirkstreffen der Mesnerinnen und Mesner nach Dorfen. Es gab viel zu besprechen.
Gute Geister der Gotteshäuser

Kommentare