Polizeieinsatz in Walpertskirchen

Gewalt auf der Beachparty

  • schließen

Komplett ausgeflippt sind zwei Besucher der Walpertskirchener Beachparty. Die Polizei musste einschreiten. 

Walpertskirchen - Nach Angaben der Polizei legte sich ein Erdinger (24) mit dem Sicherheitsdienst an – und wurde daraufhin des Festes verwiesen. Der Bruder des 24-Jährigen mischte sich ein. Es kam zu einem Gerangel, bei dem der Türsteher auf den Kopf geschlagen und bespuckt wurde. Einer der Burschen erlitt eine blutige Nase. Der 24-Jährige nüchterte in der Polizeizelle aus.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bambi für Monika Gruber
Erding/Berlin – Neben ihr saß Wladimir Klitschko, direkt vor ihr sang Tom Jones „Sex Bomb“: Den Donnerstagabend wird Monika Gruber so schnell nicht vergessen. Die …
Bambi für Monika Gruber
Wiedergeburt nach schmerzvollen Monaten
Die Kreißsäle wurden renoviert, Hebammen stehen bereit. Nach viereinhalb Monaten der Schließung wird die Geburtshilfe am Klinikum Erding wiedereröffnet.
Wiedergeburt nach schmerzvollen Monaten
2520 Euro für „Licht in die Herzen“
Große Geste: Zu seinem 70. Geburtstag hatte Otto Heilmaier aus Dorfen auf Geschenke verzichtet und seine Gäste um Spenden gebeten.
2520 Euro für „Licht in die Herzen“
13 Rinder sterben im Stall
Schwefelwasserstoff aus einer Güllegrube hat 13 Rinder in einem Stall vergiftet. Eine Expertin spricht von einer Verkettung unglücklicher Umstände. Fahrlässiges …
13 Rinder sterben im Stall

Kommentare