Zwischen Hörlkofen und Walpertskirchen 

Mann weicht Wildschwein aus und prallt gegen Baum 

  • schließen

Weil er einem Wildschwein ausweichen musste, prallte ein 24-jähriger Zeitungsausfahrer am Samstagmorgen mit seinem Kleintransporter gegen zwei Bäume.

Hörlkofen/Walpertskirchen – Die Polizeiinspektion Erding berichtet, dass der Mann gegen 6.10 Uhr mit seinem Citroën Jumper auf der Kreisstraße ED 4 von Hörlkofen kommend in Richtung Walpertskirchen unterwegs war. In einem Waldstück, etwa einen Kilometer nach dem Ortsende von Hörlkofen, kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. 

Ein Baum wurde am unteren Ende abgebrochen und lag auf dem Kleintransporter, der andere kippte leicht um. Ein anderer Verkehrsteilnehmer passierte die Unfallstelle, half dem 24-Jährigen aus dem Fahrzeug und leistete Erste Hilfe. Der Unfallfahrer erlitt eine Platzwunde im Gesicht sowie multiple Prellungen und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Erding gebracht. An seinem Auto entstand Totalschaden. Als Unfallursache gab der Mann an, dass er einem Wildschwein ausweichen musste.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es gibt nix Ernsteres als den Fasching
Die CSU setzt die Narrhalla-Schauspieler vor die Tür, weil sie sich vom Sketch beleidigt fühlt. Eine grundsätzlich falsche und entlarvende Entscheidung, meint …
Es gibt nix Ernsteres als den Fasching
SPD: Nicht nach der Pfeife von Etex tanzen
Bei der Bebauung des Meindl-Areals soll möglichst viel bezahlbarer Wohnraum realisiert werden. „Der Stadtrat und sonst niemand, entscheidet“, postuliert die SPD.
SPD: Nicht nach der Pfeife von Etex tanzen
„Dafür sorgen, dass die Kirche im Dorf bleibt“
Zu einer schönen Gewohnheit ist der ökumenische Neujahrsempfang geworden, findet die Vorsitzende des Kreiskatholikenrats Erding, Margit Junker-Sturm. Heuer hatten sich …
„Dafür sorgen, dass die Kirche im Dorf bleibt“
Mensa-Umbau so schnell wie möglich
Der Finsinger Gemeinderat hat dem Umbau der Mensa an der Grund- und Mittelschule zugestimmt. Die Maßnahme ist dringend nötig – auch wenn die geschätzten Kosten deutlich …
Mensa-Umbau so schnell wie möglich

Kommentare