1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Walpertskirchen

Demenzkranker gilt als vermisst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hans Moritz

Kommentare

Verschwunden: Adolf Koller (79).
Verschwunden: Adolf Koller (79). © Polizei

Große Sorge um einen 79 Jahre alten Mann aus Walpertskirchen: Seit Dienstag wird Adolf Koller vermisst. 

Walpertskirchen - Das letzte Mal wurde er am Dienstag gegen 20.30 Uhr an seiner Wohnanschrift in Walpertskirchen gesehen. Seither ist er verschwunden. Koller leidet nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord an Demenz und kann sich nicht mehr klar orientieren. Eine Suchaktion mit Hunden und einem Polizeihubschrauber verlief ohne Erfolg. Nun hofft die Polizei, dass Koller irgendwo gesehen wurde. Er ist 1,74 Meter groß, etwa 75 Kilogramm schwer, hat eine normale bis kräftige Struktur, kurze grau-schwarze Haar mit Haarkranz beziehungsweise Stirnglatze. Er dürfte mit einer grünen Cordhose und einer grauen Jacke bekleidet sein. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Erding unter Tel. (0 81 22) 96 80 oder jede andere Polizeidienststelle.


ham

Auch interessant

Kommentare