+
Spendenübergabe des Basarteams: 700 Euro sind für eine Rutsche zusammengekommen.

Spende des Basarteams

700 Euro für eine neue Rutsche

Walpertskirchen - Die stattliche Summe von 700 Euro spendete das Walpertskirchener Basarteam für die neue Rutsche im örtlichen Kindergarten St. Erhard.

Das Geld stammt aus dem Erlös vom vergangenen Jahr. Renate Haas vom Basarteam verweist in diesem Zusammenhang bereits auf den nächsten Kinderwarenmarkt, der am Samstag, 11. März, in der Mehrzweckhalle stattfindet, und hofft auch hier auf viele Besucher. „Denn das Geld kommt immer einem guten Zweck zugute“, erklärt Haas. Unser Foto zeigt Vertreterinnen des Kindergartens, der Eltern und des Basars bei der Spendenübergabe. 

vev

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlangenlinien nach Oktoberfest
Trotz der zum Oktoberfest angekündigten verstärkten Alkoholkontrollen sind am Mittwoch drei alkoholisierte Oktoberfestbesucher betrunken nach Hause gefahren.
Schlangenlinien nach Oktoberfest
Neue Chefin fürs Finanzamt Erding
Die rund 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erdinger Finanzamts bekommen eine neue Chefin. Dr. Sabine Mock (44) folgt auf Leitenden Regierungsdirektor Josef …
Neue Chefin fürs Finanzamt Erding
Landkreis soll für Schützenzug mitzahlen
Der Schützenzug durch die Stadt gilt als Höhepunkt beim Dorfener Volksfest. Weit über 10 000 Euro gibt die Stadt dafür jährlich aus. Künftig soll sich der Landkreis an …
Landkreis soll für Schützenzug mitzahlen
Neun neue Lehrer, 133 neue Schüler
Am Gymnasium Dorfen haben neun neue Lehrer ihren Dienst aufgenommen. Die Pädagogen haben entweder eine Planstelle, sind Referendare oder Aushilfsnehmer.
Neun neue Lehrer, 133 neue Schüler

Kommentare