+
Unter den Gleisen blieb der Unfallwagen liegen.

Unfall direkt vor Schild "Vorsicht Schulweg"

Überschlag in Bahnunterführung

  • schließen

Walpertskirchen - Ausgerechnet vor dem Banner „Vorsicht Schulkinder“ in Walpertskirchen hat sich am Montag gegen 21 Uhr ein Unfall ereignet.

Der 53 Jahre alte Fahrer eines A-Klasse-Mercedes nahm nach Angaben der Erdinger Polizei auf der Kreuzung der ED 14 mit der Raiffeisenstraße einem Hyundai i20 die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß kippte der Hyundai um und blieb auf dem Dach in der Bahnunterführung liegen. 

Bilder: Auto bleibt nach Unfall auf Dach liegen

Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Der Schaden beträgt 12 000 Euro. Im Einsatz war neben Polizei und Rettungsdienst auch die Walpertskirchener Feuerwehr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftiger Streit in Asylunterkunft
Zugespitzt hat sich am späten Sonntagabend ein Streit in der Asylbewerberunterkunft in Hörlkofen. Mitglieder des örtlichen Helferkreises waren anwesend und konnten die …
Heftiger Streit in Asylunterkunft
Kindesentführung vereitelt
Schon wieder hat die Bundespolizei am Münchner Flughafen eine Kindesentführung verhindert.
Kindesentführung vereitelt
Vorstand plant Generationswechsel
Der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Wartenberg blieb unverändert. Allerdings will man mit drei zusätzlichen jungen Beisitzern einen Generationswechsel …
Vorstand plant Generationswechsel
Bohrungen laufen
Die Vorarbeiten zum zweigleisigen Bahnausbau laufen: Derzeit wird auf der Bahnstrecke zwischen Markt Schwaben und Dorfen der Untergrund mit Bohrungen untersucht
Bohrungen laufen

Kommentare