ED 20 bei Operding 

Audi gestreift und weitergefahren

Die Polizei sucht Zeugen: Auf der Kreisstraße ED 20 hat ein Transporter einen Audi gestreift - und ist dann einfach weitergefahren.

Walpertskirchen - Der Fahrer eines Kleintransporters hat im Begegnungsverkehr einen Audi gestreift und ist danach einfach weitergefahren. 

Die Erdinger Polizei berichtet, dass bereits am vergangenen Donnerstag (3. Januar) gegen 16.45 Uhr ein 53-Jähriger mit seinem weißen Audi A4 Avant auf der Kreisstraße ED 20 von Walpertskirchen in Richtung Windshub fuhr. 

Unmittelbar vor der Brücke bei Operding kam ihm ein orange- bis beigefarbener Kleintransporter mit offener Ladefläche entgegen. Er streifte den Audi an der linken Flanke und beschädtigte dabei den linken Außenspiegel sowie den linken, hinteren Kotflügel. Der Fahrer des Transporters machte sich aus dem Staub. 

Der Sachschaden beträgt etwa 1500 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Kommentare