+
Aus dem Lkw-Tank floss eine größere Menge Diesel aus. Die Feuerwehren Walpertskirchen und Altenerding verhinderten Schlimmeres.

Gift in Boden und  Entwässerungagraben

Diesel fließt aus aufgerissenem Tank

  • schließen

Beim Rangieren auf einer Baustelle in Ringelsdorf ist am Donnerstagmorgen bei einem Lastwagen der Tank aufgerissen.

Walpertskirchen - Eine große Menge Diesel lief aus und sickerte ins Erdreich sowie in einen Entwässerungsgraben. Die Feuerwehren Walpertskirchen und Altenerding banden den Kraftstoff und pumpten die Kraftstoffreste ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Flughafen eröffnet Wintermarkt - aber ein Service fehlt: „Wirklich sehr rückständig“
Weihnachten auf dem Airport: Am Münchner Flughafen ist es bereits Mitte November festlich. Doch es gibt auch Kritiker.
Münchner Flughafen eröffnet Wintermarkt - aber ein Service fehlt: „Wirklich sehr rückständig“
Ab Montag: Kreisstraße ED 20 gesperrt
Ab Montag, 18. November, ist die Kreisstraße ED 20 im Bereich Tannenhof/Hammersdorf voll gesperrt. Grund sind Straßenbauarbeiten auf Höhe der A 94-Trasse 
Ab Montag: Kreisstraße ED 20 gesperrt
Die Botschaft der Kriegsopfer
Am Volkstrauertag am Sonntag wurde der Toten beider Weltkriege und heutiger Kriegshandlungen gedacht, den Opfern von Gewalt, Verfolgung, Vertreibung und Terror. Die …
Die Botschaft der Kriegsopfer
Jugendliche verstecken sich und Drogen
Zwei Jugendliche (14/16) sind am Samstagnachmittag in Erding der Polizei aufgefallen, weil sie sich plötzlich hinter einem Stromkasten versteckten.
Jugendliche verstecken sich und Drogen

Kommentare