Bei Walpertskirchen: Pferd scheut mitten im Wald

Ein Verletzter bei Unfall mit Kutsche

  • schließen

Walpertskirchen - Zu einem nicht alltäglichen Unfall mussten Polizei und Rettungsdienst am Sonntagnachmittag ausrücken.

In Grass bei Walpertskirchen ging ein Pferd durch, das vor eine Kutsche gespannt war. Warum das Tier mitten in einem Waldstück unvermittelt scheute, ist unbekannt. Das Gefährt geriet außer Kontrolle und prallte gegen einen Baum. Der Kutscher konnte nicht rechtzeitig abspringen und erlitt Prellungen an den Beinen. Er kam ins Klinikum Erding.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wlan-Hotspot am Schrannenplatz
Kabelloses und kostenloses Internet: Die Stadt Erding will im Bereich des Schrannenplatzes einen Wlan-Hotspot errichten lassen. An welchen Standorten genau Passanten mit …
Wlan-Hotspot am Schrannenplatz
Josef Wund stirbt bei Absturz - Ein Porträt über den Erdinger Bäderkönig
Er realisierte die größte Therme der Welt - und das ohne einen Cent öffentliche Gelder. Ein Porträt über Josef Wund, der am Donnerstag bei einem Flugzeugabsturz …
Josef Wund stirbt bei Absturz - Ein Porträt über den Erdinger Bäderkönig
Gründer der Therme Erding: Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Er hat die größte Therme der Welt gebaut. Der Gründer und Architekt der Therme Erding, Josef Wund, ist am Donnerstagabend bei dem Absturz einer Cessna bei Ravensburg …
Gründer der Therme Erding: Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Wutausbruch wegen Mehrkosten
Den Bericht von Architekt und Bauleiter ließ Christian Pröbst noch über sich ergehen, dann platzte es aus ihm heraus. „Ich bin stocksauer“, rief der 3. Bürgermeister in …
Wutausbruch wegen Mehrkosten

Kommentare