Manuel Neuer operiert! Keeper fällt aus

Manuel Neuer operiert! Keeper fällt aus
Der Vorstand (v. l.): Schützenmeister Andreas Ulrich, Andreas Wasmeier, Angela Maier, Martin Rott, Peter Mayer, Andreas Graf und Inge Rott. Fotos: Gams

205 Mitglieder beim St. Ulrich Pesenlern

Die fünftgrößte Schützengesellschaft im Gau

Pesenlern – 205 Mitglieder schießen bei St. Ulrich Pesenlern. Dieser Stand sei sehr erfreulich, sagte Schützenmeister Andreas Ulrich in der Jahreshauptversammlung Damit ist der Verein der fünftgrößte im Schützengau Erding. Ulrich wie auch das gesamte bisherige Führungsteam stehen weiter an der Spitze der Schützengesellschaft. Sie wurden wiedergewählt, nur Kassier Herbert Hintermaier kandidierte nicht mehr.

Ein Höhepunkt war die Königsproklamation der neuen Schützenkönige. Gleich drei Pistolenschützen lagen in der Königswertung vorne. Mit einem 42 Teiler holte sich Manfred Pratz die Königswürde vor Hans Hintermaier sen. (73 T.) und Thomas Maier (90 T.). Den Jugendkönigspokal gewann Marie Hintermaier mit einem sagenhaften 3 Teiler. Für 25 Jahre beim Verein wurde Martin Neumeier geehrt.

Der Beitrag bleibt stabil, da die gute Finanzlage des Vereins keine Erhöhung erforderlich macht. 2015 wurde ein zweites Kleinkalibergewehr angeschafft, und für 2016 ist der Kauf von zwei Luftpistolen geplant. Die Böllergruppe des Vereins möchte 2017 auf dem Nikolaiberg in Wartenberg ein Neujahrsschießen durchführen.

Bürgermeister Manfred Ranft bedankte sich für die gute Zusammenarbeit bei Veranstaltungen der Gemeinde wie dem Leonhardiritt. Der Schützenmeister blickte in seinem Rechenschaftsbericht auf das vergangene Jahr zurück. Höhepunkte seien unter anderem das Ochsenessen Mitte August und das Ferienprogramm gewesen. Dabei hatten die Pesenlerner Schützen 15 Kindern ein abwechslungsreichen Programm geboten.  

gg

Der Vorstand:

Schützenmeister: Andreas Ulrich; 2. Schützenmeister: Peter Mayer; Kassier: Angela Maier, 2. Andreas Wasmeier; Schriftführerin: Inge Rott; Sportleiter: Andreas Graf, 2. Michael Pfanzelt; Jugendleiter: Martin Rott; Kassenprüfer: Manfred Ranft und Isidor Pfanzelt; Ausschuss: Paul Bachmaier, Hans Hintermaier sen., Martin Maier, Manfred Ulrich, Manfred Pratz, Martin Neumeier, Johann Maier, Thomas Maier und Herbert Hintermaier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Mittagsbetreuung bleibt
Die Gemeinde Wörth hält am Konzept der Mittagsbetreuung fest und richtet vorerst keine Offene Ganztagsschule ein. Mit dieser Entscheidung entspricht die Gemeinde dem …
Die Mittagsbetreuung bleibt
Heimatstube: Zurück auf die Schulbank
Im Forsterner Heimatmuseum rührt sich was: Dem Themenkomplex „Schule“ ist ein Bereich gewidmet. In der Jahreshauptversammlung des Vereins für Gartenbau und Heimatpflege …
Heimatstube: Zurück auf die Schulbank
„Festival der bayerischen Superlative“
Der Bavaria Vista Club veranstaltete mit vier Bands ein Musik-Festival im Jakobmayer. Verjüngt präsentierte sich die Band Gnadenkapelle aus dem Landkreis.
„Festival der bayerischen Superlative“
CSU: Brücke abbauen
Die Kreis-CSU fordert den Bund auf, die Behelfsbrücke über die B 388 zwischen Erding und Emling wieder abzubauen.
CSU: Brücke abbauen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare