Polizei

Nasenbeinbruch und Gehirnerschütterung

  • schließen

Wartenberg - Einen Nasenbeinbruch, eine Prellung am Knie und eine Gehirnerschütterung hat sich eine Radlerin (65) bei einem Sturz am Sonntagnachmittag zugezogen.

Einen Nasenbeinbruch, eine Prellung am Knie und eine Gehirnerschütterung hat sich eine Radlerin (65) bei einem Sturz am Sonntagnachmittag zugezogen. Laut Polizeibericht stürzte die Frau, als sie in Wartenberg von der Strogenstraße über den abgesenkten Bordstein auf den Rad- und Fußweg in Richtung Langenpreising auffuhr. Sie wurde deswegen ins Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feldspritze steht Kopf
Ein größeres Malheur ist einem Landwirt auf der Ortsdurchfahrt Moosinning passiert. Seine Feldspritze mit 2600 Liter Wasser  riss sich los.
Feldspritze steht Kopf
Pflug-Wettziehen mit reiner Muskelkraft
Reine Muskelkraft war beim Pflug-Wettziehen im Rahmen des Oldtimer-Treffens der Feuerwehr Eicherloh gefragt.
Pflug-Wettziehen mit reiner Muskelkraft
Das neue Wiesnmadl kommt aus Landersdorf
Der absolut letzte Höhepunktbeim 141. Dorfener Volksfest war am Sonntagabend die Wahl des neuen Wiesnmadls für 2018.
Das neue Wiesnmadl kommt aus Landersdorf
Familiär, feucht-fröhlich, friedlich
Keinen Zwischenfall meldete die Polizei während des gesamten 141. Dorfener Volksfestes. Zehn Tage wurde gemütlich, auch ausgelassen, feucht-fröhlich und vor allem …
Familiär, feucht-fröhlich, friedlich

Kommentare