Corona-Zahlen auf Mallorca steigen rasant: RKI zieht Konsequenz und macht Insel jetzt zum Risikogebiet

Corona-Zahlen auf Mallorca steigen rasant: RKI zieht Konsequenz und macht Insel jetzt zum Risikogebiet
+
Bücher sind ihr Leben: Ulla Zehtner (l.) – hier mit Sabine Schneider – im Wartenberger Medienzentrum, das sie seit einem halben Jahr leitet. Die Digitalisierung hat Zehtner fest im Blick. 

Neue Leiterin Ulla Zehtner

Von der finnischen Staatsbibliothek ins Wartenberger Medienzentrum

Sie hat schon in der finnischen Staatsbibliothek in Helsinki gearbeitet, jetzt ist sie im Medienzentrum in Wartenberg: Ulla Zehtner ist Diplom-Bibliothekarin und hat in nur einem halben Jahr, seit dem sie jetzt die Wartenberger Einrichtung leitet, bereits erste Spuren hinterlassen. Sie könnten das Medienzentrum ein Stück in die Zukunft führen.

VON KLAUS KUHN

Wartenberg – Ihren Abschluss machte die in Iserlohn (Nordrhein-Westfahlen) geborene, 37 Jahre alte Mutter von drei Kindern an der Fachhochschule in Köln, bevor sie in das nordische Land wechselte, um das Bibliothekswesen dort besser kennenzulernen. Später arbeitete sie in der internationalen Jugendbibliothek in München, heuerte bei der Gemeindebücherei in Gräfelfing an. Mit ihrem Mann baute sie in Manhartsdorf ein Haus – seine Eltern leben dort. „Ich bin gefragt worden“, sagt sie auf die Frage, wie sie nun zu ihrer neuen Position gekommen ist.

Auch wenn sie aus den preußischen Rhein-Provinzen stammt, hat sich Zehtner in Wartenberg schnell eingelebt, ist sie doch auch privat ein Bücherwurm. Dieses Geständnis provoziert die Frage nach ihren Lieblingsautoren: Sie nennt als Erste Rita Falk („Leberkäs-Junkie“). Wenn sie nicht liest und sich nicht um ihre Kinder kümmern muss, reitet Zehtner leidenschaftlich gerne. Ansonsten will sie das, was sie in ihrem bisherigen Berufsleben erfahren hat, in ihre Arbeit in Wartenberg einfließen lassen, sind doch beispielsweise die Finnen den Deutschen im Bereich Digitalisierung voraus.

„Bücherei, das ist mehr als bloß Bücher ausleihen“, ist ihre Überzeugung, und da traf sie auf eine von ihrer Vorgängerin Gabi Vogel bereits aufgebaute Veranstaltungstradition, die sie entschlossen ist, auszubauen. Zehtner hat für sich erkannt, dass der Trend zum E-Book nicht aufzuhalten ist und darum verstärkt werden sollte, um einfach am Ball zu bleiben.

Anders dagegen das Thema Kinder- und Jugendliteratur: „Ich bin Kinder-Bibliothekarin von meiner Ausbildung her. Aber ich muss mich jetzt breiter aufstellen, denn ich darf das Erwachsenen-Segment natürlich nicht hinten runter fallen lassen.“

Experimentierkasten für MINT-Unterricht

Zehtner weiß von Büchereien, die sogar Musikinstrumente anbieten. Ganz so weit will sie nicht gehen, aber sie hat bereits etwas getan, was mindestens beim früheren Bürgermeister von Langenpreising, Peter Deimel, großes Interesse wecken dürfte. Dieser hat es sich wie berichtet zur Aufgabe gemacht, eine MINT-Gruppe an der Langenpreisinger Schule ins Leben zu rufen. „Wir wollen verstärkt MINT-Materialien beschaffen“, kündigt Zehtner an. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Zehtner verweist auf den ersten von ihr beschafften Experimentierkasten aus dem Bereich Elektrotechnik. Dass der noch nicht ausgeliehen werden darf, ist der aktuellen Lage geschuldet, denn die vielen Einzelteile müssten nach der Rückgabe desinfiziert werden.

Aber damit deutet sie eine völlig neue Richtung im Medienzentrum an, das thematisch breiter aufgestellt wird. Danach gefragt, was sie am Medienzentrum so einmalig findet, muss sie etwas nachdenken. „Es ist eine fast schon intime Atmosphäre“, beschreibt sie schließlich ihren Eindruck.

Der aktuelle Medienbestand kann sich sehen lassen: 18 160 Einheiten sind es. Über die immer stärker genutzte internetbasierte „Onleihe“ gibt es Zugriff auf insgesamt 45 434 Medien.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern
In der Nacht auf Montag ereignet sich in Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) ein schrecklicher Verkehrsunfall, der vier Leben kostet. Schuld ist ein missglückter …
Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern
Mit dem Rad von Erding nach Sylt:Trio fährt zehn Tage durch Deutschland
Drei Erdinger sind in den Urlaub nach Sylt gefahren. Das Kuriose daran: Sie radelten zehn Tage quer durch Deutschland.
Mit dem Rad von Erding nach Sylt:Trio fährt zehn Tage durch Deutschland
Ein Ventil für den Überholdruck: Der Ausbau der FTO beginnt
Ein Ventil für den Überholdruck: Der Ausbau der FTO beginnt

Kommentare